Kultur & Dokumentation

St. Josefs Missionare von Mill Hill - Missionshaus St. Josef

St. Josefs Missionare von Mill Hill - Missionshaus St. Josef

St.-Josefs-Missionare-von-Mill-Hill-Missionshaus-St

Samerweg 11
A-6067 Absam

GruenderIn/StifterIn: 
Kardinal Herbert Vaughan (1832–1903)
Geschichte: 

1866 gründete der Erzbischof von Westminster, Kardinal Herbert Vaughan (1832–1903) die erste englische Missionsgesellschaft, benannt nach der Lage des St. Joseph‘s College im Londoner Vorort Mill Hill. Die älteste Niederlassung des Ordens im deutschsprachigen Raum entstand 1891 in Brixen, von hier aus wurde das Missionshaus St. Josef in Absam gegründet.

Niederlassungen: 

Die einzige österreichische Niederlassung befindet sich in Absam in Tirol, der Regionalsuperior hat seinen Sitz in Brixen.

Werke und Pfarren: 
  • Missionshaus St. Josef in Absam
Publikationen der Ordensgemeinschaft: 
  • St. Josefs Missionsbote. Zeitschrift der Josefs-Missionäre von Mill Hill 1.1896 (bis 1979 getrennte Auflagen zwischen Brixen und Absam)
Literatur: 
  • Robert O‘Neil, Cardinal Herbert Vaughan. Archbishop of Westminster, Bishop of Salford, Founder of the Mill Hill Missionaries. Mit einem Vorwort von Maurice McGill (Burns & Oates 1995).
Archiv des Missionshauses St. Josef

Samerweg 11
A-6067 Absam
Kontakt: Ordensleitung

Ordensfamilie: Missionsorden
Kirchenrechtliche Einordnung: Institut des geweihten Lebens, päpstlichen Rechts
Diözese: Diözese Innsbruck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.