Kultur & Dokumentation

Herz-Jesu-Missionare Süddeutsch-Österreichische Provinz

Herz Jesu Missionare Süddeutsch Österreichische Provinz

Schönleitenstraße 1
A-5020 Salzburg-Liefering
Tel: +43 - (0)662 - 43 29 01

GruenderIn/StifterIn: 
Julius Chevalier (1824–1907)
Geschichte: 

Der französische Priester Julius Chevalier gründete 1854 die Gemeinschaft der Herz-Jesu-Missionare in Issodun (Frankreich). Mit der Niederlassung 1888 in Salzburg-Lieferung entstand das älteste deutsche Missionshaus, da Neugründungen in Deutschland wegen des Kulturkampfes nicht möglich waren. 1901 wurde das Kloster in Innsbruck bezogen, 1925 wurde Salzburg Sitz der süddeutsch-österreichischen Provinz.

Niederlassungen: 
  •  Salzburg-Liefering
  •  Maria Kirchental
  •  Steinerskirchen
  •  Bregenz (2015 aufgelassen)
  •  Innsbruck (2020 aufgelassen)
  •  Rebdorf/D
  •  Freilassing/D
  •  Birkeneck/D
Werke und Pfarren: 
  • Missionshaus Liefering (mit Schule und Internat)
  • Wallfahrtsseelsorge in Maria Kirchental
  • Jugendseelsorge in Rebdorf (in Donauwörth aufgelassen)
  • Besinnungshaus Oase in Steinerskirchen

  • Jugendwerk Birkeneck (aufgelassen)

Publikationen der Ordensgemeinschaft: 
  • Kontinente. Das Magazin der Herz-Jesu-Missionare und der Missionarinnen Christi 1.1966-
  • Missionsnachrichten 1.1996-
  • Provinznachrichten der süddeutsch-österreichischen Ordensprovinz der Herz-Jesu-Missionare 170.2009- (früher: MSC-Kontakte, 1981-2009)
Literatur: 
  • Festschrift zum Hundertjahr-Jubiläum des Missionshauses Liefering 1888–1988, hg. v. Gustav Clemen (Salzburg 1988).
  • Bernd Lech – Gustav Clemen, Schule und Internat der Herz-Jesu-Missionare in Salzburg-Liefering 1888–2000. Vom „Kleinen Liebeswerk“ zum offenen Privatgymnasium. 75 Jahre Süddeutsch-Österreichische Provinz der Herz-Jesu-Missionare (MSC) (Donauwörth–Salzburg 2000).
  • Bernd Lech (Hg.), Chronik des Klosters der Herz-Jesu-Missionare in Salzburg Liefering von 1888-1956 von Andreas Fritsch, Band I: 1888-1920, Band II: 1920-1935.
  • Höcherl, Josef (Hrsg.): Missionshaus Salzburg-Liefering: seine Gründung 1888. Birkeneck 2020.

Archiv der Herz-Jesu-Missionare

Schönleitenstraße 1
A-5020 Salzburg-Liefering
Kontakt: P. Josef Höcherl; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 
Orden: Missionare vom Heiligsten Herzen Jesu (Missionarii Sacratissimi Cordis Jesu MSC)
Ordensfamilie: Missionsorden
Kirchenrechtliche Einordnung: Institut des geweihten Lebens, päpstlichen Rechts
Diözese: Erzdiözese Salzburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.