fax
 
 
 

Qualität, soziales Klima und ganzheitliche Bildung ziehen Schüler an

sinus Kalksburg 120Die SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH in Heidelberg (D) hat in der Studie „Sharing the Vision“ an neun „Jesuitenschulen“ in Deutschland und Österreich die Zufriedenheit, den Schulalltag und die Wertevermittlung untersucht. Das Kollegium Kalksburg in Wien und das Aloisianum in Linz waren die österreichischen Schulen. Direktorin Irene Pichler von Kalksburg zur Studie: „Die Auswertung hat uns gezeigt, dass das Gesamtpaket der Schule eine hohe Zustimmung erfährt.“

Presserelevante Termine und Themen von Jänner bis März 2018

Von Jänner bis März 2018 finden in und rund um Ordensgemeinschaften zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten statt. Diese werden mit Presseaussendungen und zum Teil mit Video begleitet.

Ordensschulen und katholische Privatschulen sollen Stachel bleiben und noch mehr werden

1 IMG 2876 120Bei der gesamtösterreichischen Tagung der SchulerhalterInnen und DirektorInnen katholischer Privatschulen (AHS und BAfEB) in Salzburg von 15. – 17. Jänner 2018 betont Rudolf Luftensteiner am Beginn der Tagung: „Unsere Schulen sollen Stachel im Fleisch sein in die Richtung, dass in der Bildung der ganze Mensch in den Blick genommen wird.“ #ErfahrungBildet

Kulturgüter der Orden: Das Arbeitsjahr in Zahlen

20180110 helga penz 120Unter dem Titel „Kulturwerke pflegen. Ordenskultur vermitteln.“ ist im Jänner 2018 der Tätigkeitsbericht 16/17 des Referats für die Kulturgüter der Orden erschienen. Referatsleiterin Helga Penz kann hier beeindruckende Zahlen aufweisen.

Wenn wir nicht kommunizieren wollen, braucht es Kirche auch nicht mehr

hagenkord 120Ein arabisches Sprichwort sagt: „Ein guter Redner kann seine Zuhörer mit den Ohren sehen lassen“. Das Medienbüro der Ordensgemeinschaften zieht Bilder und Bewegtbilder dem geschriebenen Wort nicht vor, doch ist man sich durchaus bewusst, dass das „Sichtbarmachen“ gerade in Bezug auf die Ordenswelt starkes Potential in sich trägt. Auch bei Radio Vatikan hat man sich nun entschlossen, vieles Neu zu machen. Der Jesuit P. Bernd Hagenkord hat im Exklusiv-Videointerview mit den Ordensgemeinschaften zum Ende von Radio Vatikan, dem Anfang des neuen multimedialen Medienportals und den Kommunikationsfehlern der Kirche Stellung bezogen.

Aktivitäten rund um den Tag des geweihten Lebens in ganz Österreich

gottglaube120

In ganz Österreich laden die regionalen Diözesankonferenzen der Männer- und Frauenorden gemeinsam mit den Bischöfen zu Gottesdiensten, Gebetszeiten und weiteren Veranstaltungen rund um den "Tag des geweihten Lebens" ein. Die Feiern sollen es ermöglichen, mit Ordensleuten in einen Dialog zu kommen und ihre Arbeit und Anliegen kennenzulernen. Außerdem geht es um eine Bewusstwerdung, was das Ordensleben in Hingabe an Gott und die Menschen in der Kirche bedeutet - in seiner Vielfältigkeit, in seiner Ausrichtung auf Gott, im Leben im Dienst und im Gebet", erklärt Sr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Frauenorden.

#LoslassenBefreit: Mit diesem Themenfokus starten die Ordensgemeinschaften in das neue Jahr 2018

beatrix loslassenbefreit 120Mit einem Pilotvideo stellen die Ordensgemeinschaften Österreich die Entscheidung einer jungen Ordensfrau zum Ordensleben bei der Profess in den Mittelpunkt. Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer gibt in diesem Film einen sehr persönlichen Einblick in ihre damalige Entscheidung, Ordensfrau zu werden. Das Ordensmagazin ON stellt in der aktuellen Ausgabe zum Thema Personen und Projekte „beim Loslassen und im Neuanfang“ vor. #Loslassenbefreit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok