fax
 
 
 

Highlights-Video der Präsentation der Österreichischen Ordenskonferenz

Fusion ist keine Gleichschaltung oder Uniformierung. Fokus der Vorsitzenden der Österreichischen Ordenskonferenz ist das Gemeinsame und die Vorsitzenden sehen sich als Sprecher und nicht als diejenigen, die alleine die Marschrichtung vorgeben! HIER ZUM VIDEO

Die Österreichische Ordenskonferenz stellt sich vor

Am 5. Februar 2020 wurde im Begegnungszentrum „Quo vadis?“ die neu gestaltete „Österreichische Ordenskonferenz“ in einem Pressegespräch präsentiert und die beiden neuen Vorsitzenden, Erzabt Korbinian Birnbacher und Sr. Franziska Bruckner, offiziell vorgestellt. 

Erste Hilfe für das Archiv

Der Studientag der Archivare in Diözesen und Ordensgemeinschaften, veranstaltet im Archiv der Erzdiözese Salzburg am 27. 1. 2020, besprach – oft in der Öffentlichkeit nicht so bekannte – Notfälle für Kulturgüter: nämlich für das Archiv.

Drei neue Schulstandorte der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) geplant

Mit Schuljahr 2022/23 plant die Kongregation der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau (SSND) die Übergabe ihrer drei Bildungsstandorte des Schulverbundes SSND-Österreich an die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs: Das Schulzentrum Friesgasse (Wien), die Volksschule Kritzendorf (NÖ) und die HLW Freistadt (OÖ).

Österreichische Ordenskonferenz gratuliert Kardinal Schönborn zum 75. Geburtstag

Die beiden Vorsitzenden der Österreichischen Ordenskonferenz, Erzabt Korbinian Birnbacher und Generaloberin Sr. Franziska Bruckner, gratulieren zum 75. Geburtstag des Dominikaners und damit Ordensmannes Kardinal Christoph Schönborn.

Schleske: „Unterrichten ist ein Schöpfungsakt“

Geigenbaumeister Martin Schleske referierte auf der Tagung der Schulerhalter und DirektorInnen der AHS und BHMS katholischer Privat- und Ordensschulen im Bildungshaus St. Virgil. Er verglich die Aufgabe eines Lehrers mit der eines Geigenbaumeisters, der eigene freie Resonanzen der Schüler freisetzen solle.

Heiligabend gemeinsam feiern

Gerade den Heiligabend möchten viele Menschen nicht allein verbringen. Deshalb laden viele Ordensgemeinschaften und Klöster wie zum Beispiel die Franziskanerinnen von Vöcklabruck am 24. Dezember ein, diese ganz besondere Nacht gemeinsam zu feiern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.