fax
 
 
 

Orden und Kirchen müssen sich Schulen leisten

„Die Wahrnehmung der Arbeit der katholischen Privatschulen und Ordensschulen ist zu wenig.“ Der Bereichsleiter für Bildung und Ordensschulen bei den Ordensgemeinschaften Österreich Rudolf Luftensteiner hat das im Rahmen der Tagung der Schulerhalter und DirektorInnen katholischer NMS im Heiligenbrunn von 2. – 5. April 2019 im Südburgenland betont. Der Generalsekretär im Bildungsministerium Martin Netzer bei der Tagung: „Ziel ist, bei Übergängen und Übertritten Druck aus den Schulen zu nehmen.“

Ordenscharisma: Basis für die Identität einer Bildungseinrichtung der VOSÖ

Vom 28.-30. März 2019 fand im Elisabethinum in St. Johann im Pongau und im Privatmissionsgymnasium St. Rupert in Bischofshofen die jährliche Klausurtagung der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) statt. Der Zusammenhang von Ordenscharisma und Corporate Identity standen im Fokus der diesjährigen Tagung für alle pädagogischen Leitungen der 14 Bildungsstandorte der VOSÖ.

Statistik und Zahlen 2018 der Ordensgemeinschaften Österreich

Auf diesem Wege machen die Ordensgemeinschaften Österreich als Vereinigung der Frauenorden Österreichs und als Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs die aktualisierten Zahlen und Statistiken mit Stichtag 31. Dez 2018 online zugänglich.

Mit Apperei einen Kreuzweg gestaltet

"da. gegen + da. für" nennt Radoslaw Celewicz seine aktuelle Ausstellung im Quo Vadis der Ordensgemeinschaften in Wien am Stephansplatz. Die Ausstellung wurde am 13. März 2019 eröffnet und dauert bis 25. April 2019. "Der Kreuzweg" ist das Hauptstück neben "David und Goliath", dem Triptychon "Pro Nobis" und einer Christusikone. #wach

Presserelevante Termine März bis Juni 2019

Von März bis Juni 2019 finden in und rund um Ordensgemeinschaften zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten statt. Diese werden mit Presseaussendungen und zum Teil mit Video begleitet.

Schülerin einer VOSÖ-Ordensschule organisiert Salzburger Klimastreiks

Anita Dafert geht in das Missionsprivatgymnasium St. Rupert in Bischofshofen. #FridaysForFuture  ist der Hashtag für die in über 60 Staaten Europas stattfindenden Klimastreiks von Schülerinnen und Schülern. Sie hat den Streik in Salzburg initiiert.

Die christliche Soziallehre erklärt in 20 Minuten

Was sagt die Christliche Soziallehre zu ...? Personalität, Gemeinwohl, Solidarität, Subsidiarität, Nachhaltigkeit und die Option für die Armen sind die sechs Prinzipien der Soziallehre und sie werden in jeweils 3-minütigen Videos von der Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreichs (ksoe) Magdalena Holztrattner erklärt. Die Wandbild-Illustrationen stammen von Anna Egger. Magdalena Schauer vom Medienbüro steht für Produktion und Schnitt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok