fax
 
 
 

Klosterbibliotheken beglücken Lese-Fans

Nahezu alle Stifte und Orden von Klösterreich haben einen wertvollen Schatz: Bücher. Zigtausende von Bänden werden in den Klosterbibliotheken gesammelt und bewahrt – das gespeicherte Wissen von Jahrhunderten aus sämtlichen Bereichen. Auch Kuriosa wie das älteste Rezept für eine Linzer Torte oder eine 40-Kilo-Riesenbibel sind dabei.

Franziskanerkloster in Salzburg nach Generalsanierung eröffnet

Am Ostermontag feierten die Franziskaner in Salzburg die Wiedereröffnung ihres nun generalsanierten Klosters. Dem Festgottesdienst stand Erzbischof Franz Lackner vor. Fast zwei Jahre lang dauerten die Umbauarbeiten des zum Großteil denkmalgeschützten Gebäudes mitten in der Salzburger Altstadt. 

Benefiz-Flohmarkt: € 2.016 Spenden für SOLWODI Österreich

Der Benefiz-Flohmarkt der Ordensgemeinschaften Österreich brachte insgesamt € 2.016 zugunsten "SOLWODI Österreich – Solidarität mit Frauen in Not“ ein. Zahlreiche Schätze, Raritäten und Besonderheiten aus Ordensgemeinschaften fanden für einen guten Zweck eine*n neue*n Besitzer*in.

Leiter*in für das Begegnungszentrum Quo vadis? gesucht

Die Österreichische Ordenskonferenz sucht mit 1. Juli 2022 eine Leiterin, einen Leiter für das Begegnungszentrum "Quo vadis?" in der Wiener City. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Stift Klosterneuburg: Benefizkonzert zugunsten „Concordia Sozialprojekte“

Seit 30 Jahren sind die CONCORDIA Sozialprojekte für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien da. Das Stift Klosterneuburg hat zur finanziellen Unterstützung den Verein „Ein Zuhause für Straßenkinder“ gegründet und veranstaltet hierzu am 7. April 2022 um 19.00 Uhr ein Benefizkonzert in der Stiftsbasilika.

Ein "Vergelt´s Gott" für die Ordensgemeinschaften

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer bedankte sich bei einer Zusammenkunft in der Aula der Alten Universität in Graz bei den steirischen Ordensfrauen und Ordensmänner für ihr Engagement und Wirken für die Steiermark und die Menschen. Auch Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl nahm an dem Treffen teil.

Dominikanerkirche Wien nach Renovierung wieder eröffnet

Mit der Altarweihe am Sonntag, 27. März 2022 wurde die Kirche Maria Rotunda nach nicht ganz zweijähriger Renovierungszeit mit einem Gottesdienst, dem Mitbruder Kardinal Christoph Schönborn vorstand, wiedereröffnet. Die Renovierungsarbeiten waren u.a. nötig, da die Kirche aufgrund eines nahen Bombentreffens im Zweiten Weltkrieg beschädigt wurde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.