fax
 
 
 

Tarbesschwestern wählten neue Generalleitung

Die Schwestern des hl. Josef von Tarbes wählten am 21. April 2022 während ihres Generalkapitels im Mutterhaus in Cantaous (F) Sr. Jesus Cevallos zur neuen Generaloberin. Sie tritt die Nachfolge von Sr. Mercy Jakob an, die seit 2008 Generaloberin war. 

Symposium Ordenstheologie: Weg gehen oder weggehen?

Zweimal musste das es pandemiebedingt verschoben werden, nun findet das Symposium Ordenstheologie zwischen 23. und 25. September 2022 im Forum Vinzenz Pallotti Vallendar doch statt. Das Thema "WEGgehen – Gemeinschaften in der Spannung zwischen Ohnmacht und Empowerment“ verspricht spannende Vorträge und Diskussionen.

Sr. Sonja Dolesch als Provinzoberin wiedergewählt

Vom 9. bis 17. Juli 2022 fand das Provinzkapitel der Franziskanerinnen von der Unbefleckten Empfängnis (Grazer Schulschwestern) statt. Dabei wurde Sr. Sonja Dolesch für vier Jahre als Provinzoberin wiedergewählt. Das Kapital fand zum ersten Mal nicht in Graz, sondern bei den Franziskanerinnen in Vöcklabruck statt. 

"Wenn Gott will, geht alles!"

Von 2009 bis 2022 war Sr. Wilbirg Wakolbinger mit Begeisterung und Hingabe Eremitin in der Einsiedlei „Maria Blut“ bei St. Johann in Tirol. Jetzt ist sie ins Kloster der Kreuzschwestern nach Linz zurückgekehrt: in Abschied, der ihr nicht ganz so leicht fiel, derweil war der Weg dorthin als Kreuzschwester gar nicht so einfach. Seitdem weiß sie aber, "wenn Gott will, geht alles".

Sr. Franziska Bruckner erneut zur Generaloberin gewählt

Am 13 Juli 2022 wurde unter dem Vorsitz von Abt Pius Maurer OCist Sr. M. Franziska Bruckner als Generaloberin der Franziskanerinnen Amstetten für sechs Jahre wiedergewählt. Sr. Franziska Bruckner ist ebenfalls stellvertretende Vorsitzende der Österreichischen Ordenskonferenz.

„Monks – Zeugen des Unsichtbaren“

Am 13. Juli 2022 findet im Stift Wilhering die Premiere von „Monks – Zeugen des Unsichtbaren“ statt. Die Aufführung, an der 23 Darsteller*innen involviert sind, ist eine theatralische Wanderung durch Zeiten und Räume unter der Regie von Joachim Rathke.

Neue Generalleiterin bei den Hartmannschwestern

Beim Generalkapitel der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe (Hartmannschwestern) am 5. Juli 2022, wählten die Ordensfrauen unter dem Vorsitz von Bischofsvikar P. Gerwin Komma Sr. M. Birgit Dorfmair zu ihrer neuen Generalleiterin. Sr. M. Birgit Dormair folgt auf Sr. M. Hilda Daurer und ist für sechs Jahre in dieses Amt gewählt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.