fax
 
 
 

Ordenskonferenz der Erzdiözese Wien und der Diözese Eisenstadt unter neuer Leitung

Hochmeister P. Frank Bayard OT und Sr. Ruth Pucher MC wurden am 15. September in Lainz in das Leitungsteam der neu gegründeten Wiener Ordenskonferenz gewählt. Sr. Consolata Supper SDR vertritt im Leitungsteam die burgenländischen Ordensgemeinschaften.

Neues Leitungsteam der Diözesanen Ordenskonferenz Graz-Seckau

Am 07. September wurden Sr. Sonja Dolesch FIC und Abt Philipp Helm OCist zum neuen Leitungsteam der „Ordenskonferenz Graz-Seckau“ gewählt. Nach Salzburg ist es die zweite regionale Ordenskonferenz, die sich nach den neuen Statuten der Österreichischen Ordenskonferenz konstituiert hat.

Neuer Provinzial der Salesianer Don Bosco

 Seit 15. August steht der Salesianerorden in Österreich unter neuer Leitung. P. Siegfried Kettner SDB hat das Amt des Provinzials von P. Petrus Obermüller übernommen. Die Amtsübergabe fand im Wiener Don Bosco Haus statt; coronabedingt im kleineren Kreis der Mitbrüder.

Den Unterschied ausmachen in Welt und Kirche

Generalsekretärin Sr. Christine Rod MC spricht im Interview in den soeben erschienen Ordensnachrichten über ihre Erfahrungen in der Corona-Zeit in Israel, zum Berufseinstieg in der Österreichischen Ordenskonferenz und zu ihren Zielen für die Arbeit als Generalsekretärin.

Priorin der Benediktinerinnen der Anbetung wiedergewählt

Am 24.6.2020 wählte das Provinzkapitel der Österreichischen Provinz der Benediktinerinnen der Anbetung Sr. M. Magdalena Niescioruk OSB erneut für sechs Jahre zur Priorin.

Österreichische Ordenskonferenz gratuliert Erzbischof Franz Lackner OFM

Generalsekretärin Christine Rod MC wünscht im Gratulationsschreiben an den neuen Vorsitzenden der Österreichischen Bischofskonferenz viel Kraft, Freude und Menschen, die ihm zur Seite stehen. Als ehemaliger Leiter der österreichischen Franziskanerprovinz und Professor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. gibt es viele Verbindungen zu den österreichischen Ordensgemeinschaften.

Benediktinerkloster Tabgha unter neuer Leitung

Mit Jonas Trageser bekommt das deutschsprachige Benediktinerkloster Tabgha am See Genezareth einen neuen Prior. "Die offizielle Amtsübergabe findet am Samstag, 23. Mai anlässlich des Kirchweihfests der Brotvermehrungskirche statt", bestätigte der 70-jährige Benediktinerpater der deutschen Katholischen Nachrichten-Agentur KNA am Donnerstag in Tabgha. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.