fax
 
 
 

Neue Oberin des Klosters der Ewigen Anbetung

Am 02. Juli 2021 hat das Wahlkapitel des Klosters der Ewigen Anbetung in Innsbruck M. Josefa Monika Rusch zur neuen Oberin der Schwesterngemeinschaft gewählt. Sie hatte bereits von 2002 bis 2018 diese Position inne.

Pastoraltheologe Klemens Schaupp verstorben

Klemens Schaupp (geb. 1952 in Wien), Psychologe, Psychotherapeut, Theologe, Geistlicher Begleiter und Exerzitienbegleiter sowie Leiter von Ausbildungskursen in Geistlicher Begleitung, ist am 24. Juni 2021 im Alter von 69 Jahren verstorben.

P. Helmut Brandstetter bleibt Regionaloberer der Marianisten

P. Helmut Brandstetter SM wurde vom Generalrat der Marianisten nach Befragung der Brüder für eine weitere Amtszeit von drei Jahren zum Regionaloberen der Region Österreich-Deutschland ernannt. Seine zweite Amtszeit von drei Jahren beginnt am Gedenktag des Seligen Jakob Gapp, am 13. August 2021.

Pionier des interreligiösen Dialogs P. Andreas Bsteh verstorben

Der Steyler Missionar P. Andreas Bsteh ist am 9. Juni 2021 im 88. Lebensjahr im Missionshaus St. Gabriel in Maria Enzersdorf verstorben. Bsteh war ein Wegbereiter des interreligiösen Dialogs, Autor zahlreicher einschlägiger Bücher und Organisator von Konferenzen und Tagungen, die dem Dialog zwischen den Weltreligionen, vor allem zwischen dem Christentum und dem Islam, gewidmet waren.

P. Fritz Wenigwieser neuer Provinzial der Franziskaner

Am 18. Mai 2021 wurde auf dem Provinzkapitel der Franziskanerprovinz Austria der bisherige Provinzvikar P. Fritz Wenigwieser aus dem Shalomkloster Pupping zum neuen Provinzialminister gewählt. Der im oberösterreichischen Gallneukirchen aufgewachsene Wenigwieser folgt in dieser Funktion P. Oliver Ruggenthaler nach.

Renate Magerl ist neue Bereichsleiterin für Kommunikation und Medien

Mit 12. April 2021 übernimmt Renate Magerl die Leitung des Bereichs Kommunikation und Medien der Ordensgemeinschaften Österreich. Sie bringt jahrelange Erfahrung im Bereich der Kommunikation und Medienarbeit als Presse-Referentin der Land&Forst Betriebe Österreich und CS Caritas Socialis mit.

Columban Luser bleibt Abt vom Stift Göttweig

Columban Luser bleibt Abt des Benediktinerstiftes Göttweig. Das Konventkapitel hat ihn am 25. März 2021 unter dem Vorsitz des Abtpräses der Österreichischen Benediktinerkongregation, Johannes Perkmann, in seinem Amt durch Wiederwahl bestätigt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.