fax
 
 
 

ORF-Schwerpunkt Flucht mit Ordensbeteiligung

Ein multimedialer Schwerpunkt der ORF-Hauptabteilung "Religion und Ethik" befasst sich drei Wochen lang mit einem globalen Krisenphänomen – der Flucht. ORF Orientierung zeigt das Don-Bosco-Sozialwerk und die Unterstützung für junge Flüchtlinge. In ORF FeierAbend erzählt Sr. Maria Schlackl SDS über ihren Einsatz gegen Menschenhandel.

Ein Universum im Kleinen

Die Wunderkammer im Stift Kremsmünster ist ab Pfingsten wieder im Rahmen einer Stiftsführung zu besichtigen. Über Jahrhunderte haben Äbte und Mönche Kuriositäten und Raritäten, Wunder der Kunst und Wunder der Natur zusammengetragen und so eine beeindruckende Sammlung geschaffen.

P. Markus Hau ist neuer Provinzial der Pallottiner

P. Markus Hau wurde am 01. Juni zum neuen Provinzial der Herz-Jesu-Provinz der Pallottiner ernannt. Der 48-Jährige aus Rheinbach (D) war zuvor Missionssekretär. Er folgt auf P. Helmut Scharler, der nach neun Jahren turnusgemäß aus dem Amt scheidet. 

„Orden on air“ mit P. Franz Helm: „Es ist noch möglich, diese Welt zu retten“

In Folge #05 von „Orden on air – der Podcast der Ordensgemeinschaften Österreich“ erzählt der Steyler Missionar P. Franz Helm über sein Engagement zum Thema Klimaschutz. Er ist davon überzeugt, dass diese Welt noch zu retten ist, „wenn es jetzt zum entschiedenen Gegensteuern kommt“. >>Jetzt Reinhören<<

Festakt der Karmeliten zum 400-Jahr-Jubiläum

Am 28. Mai 2022 feierte der Teresianische Karmel 400 Jahre Präsenz in Österreich mit einer Festmesse in der Karmelitenkirche Wien Döbling. Das Jubiläum bzw. auch der Festgottesdienst standen unter dem Motto "400 Jahre Freundschaft mit Gott". Kardinal Schönborn stand der Festmesse vor. 

Jubiläum "400 Jahre Teresianischer Karmel in Österreich"

Der Teresianische Karmel begeht dieser Tage das Jubiläum seines 400-jährigen Bestehens in Österreich. Das Jubiläum wird am Samstag, 28. Mai mit einem Gottesdienst in der Karmelitenkirche Wien-Döbling gefeiert. Der Festmesse um 18 Uhr wird Kardinal Christoph Schönborn leiten.

Orden können auch Laienbrüder als Leiter einsetzen

Einer neuer Erlass von Papst Franziskus ermöglicht nun auch Laienbrüdern, in Ausnahmefällen die Leitung von Ordenshäusern, Ordensprovinzen oder ganzer Gemeinschaften zu übernehmen, auch wenn der Ordensgründer dies anders verfügt hätte. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.