fax
 
 
 
reisesege to go in Wien am stephansplatz und am hauptbahnhof

"Reisesegen to go" im Quo vadis? und im Hauptbahnhof

Erstmalig können sich Reisende in Wien in den Sommerferien vor Reiseantritt segnen lassen. Am Freitag im Quo vadis? am Stephansplatz und am Freitag und Samstag im Raum der Stille im Hauptbahnhof spenden Seelsorger*innen einen "Reisesegen to to" - einzeln, ohne Voranmeldung und kontaktlos. 

Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi will „Mitmachkirche“ für Fernstehende ausbauen

Zentrum Johannes Paul II. der Legionäre Christi und des Regnum Christi ab 2024 an neuem Standort in Wien.

Salesianerpater wird neuer Jugendseelsorger in Innsbruck

Der Salesianerpater Peter Rinderer, zurzeit Leiter des Don-Bosco-Schülerheims in Fulpmes, wird ab 1. September 2021 Diözesanjungschar- und –jugendseelsorger. Seine Ziele: Die Gemeinschaft nach der Corona-Zeit wieder zu stärken und herausfinden, was Kinder und Jugendliche zurzeit beschäftigt.

3. Juli 2021: weltkirche.tagung 2021

Unter dem Motto "Für ein neues WIR – Auf dem Sprung zu einer neuen Lebensweise" findet am 3. Juli 2021 die weltkirche.tagung 2021 statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Tagung auch heuer online per Zoom abgehalten.

Drei Neupriester im Zisterzienserstift Stams

Am Samstag, 19. Juni weihte der Innsbrucker Diözesanbischof Hermann Glettler in der Basilika des Zisterzienserstiftes Stams drei Ordensmänner der Zisterzienser zu Priestern. Die Weihe wurde im Livestream übertragen und kann noch nachgesehen werden. 

Unterwegs auf alten Pilgerwegen: Von Krakau bis Aquileia

Vom 13. Mai bis 28. Juni findet eine internationale 47-tägige Pilgerwanderung von Krakau in Polen bis Aquileia in Italien statt. Ziel ist es, die "Romea Strata" wieder in Erinnerung zu rufen, ein Pilgerweg der von der Ostsee nach Rom führte und mittlerweile in Vergessenheit geraten ist. Das soll sich nun ändern. 

P. Helmut Brandstetter bleibt Regionaloberer der Marianisten

P. Helmut Brandstetter SM wurde vom Generalrat der Marianisten nach Befragung der Brüder für eine weitere Amtszeit von drei Jahren zum Regionaloberen der Region Österreich-Deutschland ernannt. Seine zweite Amtszeit von drei Jahren beginnt am Gedenktag des Seligen Jakob Gapp, am 13. August 2021.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.