fax
 
 
 

Datum von Seligsprechung von P. Franziskus Jordan festgelegt

In einem Schreiben hat Generaloberer P. Milton Zonta das Datum und den Ort der Seligsprechung von P. Franziskus Jordan, Gründer der Salvatorianer und Salvatorianerinnen, bekanntgegeben: Die Feier wird am 15. Mai 2021 in der Lateranbasilika zu Rom stattfinden.

Mumien der drei Pröpste in Waldhausen ab sofort zugänglich

Bis jetzt haben die drei (Teil)Mumien des ehemaligen Augustiner Chorherrenstiftes in Waldhausen ein Leben im Dunkeln geführt. Seit 06.09.2020 gehört dies nun der Vergangenheit an: Im Rahmen einer kleinen Feier wurden einerseits die Ergebnisse der High-Tech-Medizin sowie der neu gestaltete Gruftraum präsentiert.

Schulgemeinschaften können sich momentan nicht als Gemeinschaften spüren

Interview: Clemens Paulovics spricht dabei die Gefahr von potentiellen BildungsverliererInnen des Distance Learnings an; betont, dass es auch von Lobbyarbeit abhängt, ob es zu Schließungen kommt; dass es Gesundheitsbehörden und nicht Schulbehörden sind, die eine Schließung bestimmen; dass der Schulstart der Taferlklassler trotzdem schön war und dass Angst immer ein schlechter Ratgeber ist.

Sr. Beatrix Mayrhofer fordert mehr Investitionen in Schulbildung

Wenige Tage vor Schulbeginn kritisiert die Ordensfrau und ehemalige Direktorin des Schulzentrums Friesgasse, Sr. Beatrix Mayrhofer SSND, die bildungspolitische Situation in Österreich und fordert mehr unterstützendes Personal in Schulen. Es brauche ein neues Bildungssystem und "wenn ich von Bildung rede, muss ich zwangsläufig auch von Geld reden", so die ehemalige Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden im Gespräch mit der Kathpress.

Wir können einander im positiven und im negativen Sinne anstecken

P. Anselm Grün OSB hat die Ruhe der Corona-Zeit genutzt, um sich neuen Themen zu widmen. So treibe ihn die Frage um, wie sich der Glaube, auch ohne Kirche, also ohne Gottesdienste, im persönlichen Leben ausdrücken könne. Die Krise sieht er auch als Chance im Glauben: "Auch wenn vieles außen herum unsicher ist, habe ich in Gott einen Grund, der nicht zerbröckelt und nicht zerstört werden kann"

Grandiose Ausstellungseröffnung: Hl. Klemens Maria Hofbauer

„Die Zwischenräume zu nutzen, das können wir vom Heiligen Klemens zum Beispiel lernen“, sagt Johannes Silberschneider. Der Schauspieler pflegt eine ganz persönliche Beziehung zum Wiener Stadtpatron Klemens Maria Hofbauer. Davon hat er bei der Vernissage zur Ausstellung am Montag, 31. August im Quo vadis? vor knapp 100 BesucherInnen erzählt. Ein großartig besuchter Auftakt zu einem spannenden Herbst im Begegnungszentrum der Orden.

Berufungspastoral ist Chefsache

Der neue Provinzial der Salesianer Don Boscos in Österreich, P. Siegfried Kettner SDB, will die Berufungspastoral im Orden zur Chefsache machen. Das hat er dieser Tage im Gespräch mit Kathpress und der Wiener Kirchenzeitung "Der Sonntag" betont.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.