fax
 
 
 

Vatikan anerkennt Wunder von P. Franziskus Jordan

P. Franziskus Maria vom Kreuze Jordan ist einer Seligsprechung einen Schritt nähergekommen: Papst Franziskus hat ein Wunder anerkannt, das sich auf Fürsprache des Ordensgründers der Salvatorianischen Gemeinschaften ereignet hat.

Österreichische Ordenskonferenz gratuliert Erzbischof Franz Lackner OFM

Generalsekretärin Christine Rod MC wünscht im Gratulationsschreiben an den neuen Vorsitzenden der Österreichischen Bischofskonferenz viel Kraft, Freude und Menschen, die ihm zur Seite stehen. Als ehemaliger Leiter der österreichischen Franziskanerprovinz und Professor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. gibt es viele Verbindungen zu den österreichischen Ordensgemeinschaften.

Vinzentinische Familie veröffentlicht Erklärung gegen Rassendiskriminierung

In einer Presseaussendung vom 18. Juni 2020 gibt die Vinzentinische Familie ein deutliches Statement gegen Rassismus ab. Dieser "darf weder in unserer Gesellschaft noch in irgendeiner öffentlichen oder privaten Institution stattfinden", so O-Ton der Aussendung.

Im Porträt: Kreuzherren mit dem Roten Stern

Sie wohnen mitten im Wien und betreuen Wiens bekannteste Kirche nach dem Stephansdom: Die Kreuzherren mit dem Roten Stern vom Rektorat St. Karl Borromäus, die als einer der wenigen Orden von einer Adeligen, der hl. Agnes, gegründet wurden. 

Dominikanerkirche Wien wegen Renovierung geschlossen

Die Dominikanerkirche in Wien, St. Maria Rotunda, ist aufgrund von Renovierungen für voraussichtlich zwei Jahre geschlossen. Gottesdienste werden im Kreuzgang der Dominikaner gefeiert.

Voller Erfolg der Aktion "Klemensweckerl"

Das Klemensjubiläum hat trotz Corona-Krise seine Kreise gezogen: Mit der Aktion "Klemensweckerl" konnten 7.500 Euro an Spenden für "Momo - Wiens mobiles Kinderhospiz" gesammelt werden, die vom Wiener Bürgermeister Michael Ludwig höchstpersönlich in der Ordenskirche Maria am Gestade überreicht wurden.

50 Jahre Mission in Brasilien

Die Sonderausstellung im Stift Kremsmünster würdigt die Aufbauarbeit der Patres von Kremsmünster und der Schwestern von Steinerkirchen in der Mission Barreiras. Am Mittwoch, 3. Juni 2020 wurde die Ausstellung im internen Rahmen eröffnet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.