fax
 
 
 

Stift Melk war Gastgeber der GLOBART-Academy

Das Stift Melk war dieses Wochenende Gastgeber der GLOBART-​Academy, prominente und hochkarätige Referent*innen und Gäste wie Ariadne von Schirach, Joachim Bauer, Sr. Melanie Wolfers oder Marlene Engelhorn setzten sich mit dem Thema "Sinn" auseinander.

Mit Chirurgennadel und Seidenfaden

Frater Raphael Philipp aus dem Stift Kremsmünster hat eine Leidenschaft für alte Textilien entwickelt, von denen es im Stift zu seinem Glück viele gibt. Ein Praktikum in einer Werkstätte für Textilrestaurierung in Wien hat ihm nun neben viel Wissen auch das richtige Handwerkszeug mitgegeben. Ein Besuch in die Welt der historischen Fäden und Stoffe.

Die vielen Gesichter der Obdachlosigkeit

Bei der gestrigen Podiumsdiskussion "Ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen" diskutierten Expertinnen und Experten wie Martin Schenk (Diakonie und Armutskonferenz) und Susanne Peter (Gruft) über Obdachlosigkeit. Eingeladen hatte ausserordentlich.

Ewige Profess im Stift Klosterneuburg

Am 28. August 2021 legte Gregor Orkisz im Augustiner Chorherrenstift Klosterneuburg zum Hochfest des heiligen Augustinus seine Ewige Profess ab. Das festliche Pontifikalamt wurde von Prälat Maximilian Fürnsinn geleitet.

Franziskaner verlassen Innsbrucker Hofkirche

Die Franziskaner, seit 1563 für die Seelsorge in der Innsbrucker Hofkirche zuständig, verlassen Innsbruck. Grund ist der Personalmangel im Orden, berichtete der ORF. Das Kloster, das zuletzt zwei Patres beherbergte, könne so nicht mehr aufrechterhalten werden. Die Kapuziner übernehmen.  

Diakonweihe und Profess im Stift Lilienfeld

Das Wochenende von 20. bis 22. August war ein großes Feierwochende für das Zisterzienserstift Lilienfeld: Frater Hermann Schöppe legte am Freitag die Feierliche Profess ab und wurde zwei Tage später von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Diakon geweiht. 

Opferschutz-Rahmenordnung wurde aktualisiert

In intensiver Zusammenarbeit von Ordenskonferenz und Bischofskonferenz wurden die kirchlichen Richtlinien gegen Missbrauch und Gewalt überarbeitet. Sie treten mit 1. September in Kraft und gelten für alle hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in der Kirche.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.