fax
 
 
 

Prälat Maximilian Fürnsinn zum Administrator des Stiftes Klosterneuburg bestellt

Prälat Maximilian J. Fürnsinn CanReg vom Stift Herzogenburg ist vom Vatikan zum Administrator des Stiftes Klosterneuburg bestellt worden. Er wird diese Tätigkeit mit 1. Juli 2021 aufnehmen. Erzabt Korbinian Birnbacher begrüßt Bestellung von Prälat Maximilian Fürnsinn.

Ordenskonferenz der Diözese Innsbruck unter neuer Leitung

Am 8. Juni 2021 wählten die OrdensoberInnen im Nobertisaal des Stiftes Wilten, unter Vorsitz der Generalsekretärin Sr. Christine Rod MC, die neuen Vorsitzenden der neu konstituierten diözesanen Ordenskonferenz Innsbruck. Neuer Vorsitzender ist Abt German Erd Ocist vom Zisterzienserstift Stams. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Sr. Judit Nötstaller SSND (Schulschwestern von Unserer Lieben Frau) gewählt.

900 Jahre Prämonstratenser – Stift Schlägl, Stift Geras und Stift Wilten feiern Jubiläumsjahr

1121 gründete der später heiliggesprochene Norbert von Xanten im Tal von Premontre in Nordfrankreich eine neue geistliche Gemeinschaft. Von hier ausgehend verbreitete sich der Orden der Prämonstratenser rasch in vielen Ländern Europas. 2021 feiert der Prämonstratenserorden sein 900-Jahr-Jubiläum.

Stift Klosterneuburg öffnet seinen Klostergarten

Diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen: Bei den diesjährigen "Gartentagen" des Stiftes Klosterneuburg von 03. bis 06. Juni  wird der sonst nicht öffentlich zugängliche Konventgarten für Besucher*innen geöffnet. Zudem präsentieren an die 30 Aussteller täglich von 9 bis 18 Uhr ihre Schätze - von Rosen über Kakteen bis zu Kräutern. 

#Ordenswalk: Bei der Langen Nacht der Kirchen Wiens Orden entdecken

Die Lange Nacht der Kirchen 2021 steht unmittelbar vor der Tür. Wir haben uns auf die Suche begeben, welche Ordensgemeinschaften oder ordensnahe Institutionen aktiv dabei mitmachen und Angebote für Sie haben. So viel sei verraten: Es sind viele! Von den großen, bekannten Kirchen und Gemeinschaften bis hin zu kleineren, die es sich lohnt, zu entdecken. 

Stift St. Paul: Ausstellung über die Geschichte der Seuchen

Die Ausstellung „Zur Hölle mit dem Himmel?“ im Stift St. Paul veranschaulicht von 23. Mai bis 1. November 2021 stetes Ringen um Heilung sowie den Ruf nach Gott, „wo die Medizin an ihre Grenzen stieß“.

Steyler beteiligen sich an Laudato-sì-Aktionsplattform

Zusammen mit weltweit vielen anderen Gemeinschaften und Organisationen werden sich auch die Steyler Missionare an der Laudato Si-Aktionsplattform beteiligen. Diese zielt darauf ab, Katholik*innen, Christ*innen, Menschen guten Willens sowie Institutionen auf der ganzen Welt dazu zu befähigen, die Vision der Enzyklika umzusetzen und so eine Antwort auf den wachsenden Schrei der Armen und der Erde zu geben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.