fax
 
 
 

Jüdische Geschichte hautnah bei Franziskanern in Frauenkirchen

FrauenkirchenZum ersten Mal ist die Geschichte der jüdischen Gemeinde von Frauenkirchen in einer Ausstellung zu sehen: von 11.04. bis 31.10.2013 im Franziskanerkloster Frauenkirchen.

Evangelischer und katholischer Orden feiern gemeinsam

JohanniterDer katholische Malteserorden und der evangelische Johanniterorden feiern 2013 gemeinsam ihr 900-Jahr-Jubiläum. Am Samstag, 13. April, feiern Bischof Egon Kapellari gemeinsam mit dem evangelischen Superintendenten Paul Weiland um 10.30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst im Wiener Stephansdom.

Behutsamen Umgang mit Umwelt und solides Wirtschaften verbinden

IAbt Neulingernterdisziplinäre Ringvorlesung zu Ethik und Wirtschaft nimmt auch die Regel des Ordensgründers Benedikt ins Visier. Daraus ergeben sich Impulse für Nachhaltigkeit und Menschenführung. Abt Neulinger von Lambach: "Wir quetschen uns schlimmer aus als eine Zitrone."

Musik für die Kaiserstiege in St. Florian

Eggner TrioFür ein Benefizkonzert zugunsten der Restaurierung der Kaiserstiege im Stift kehrten die Musiker des international renommierten ‚Eggner Trios‘ zu ihren musikalischen Wurzel nach St. Florian zurück.

Abt Benedikt Plank von seinem Mitbruder Bischof em. Maximilian Aichern geweiht

Abt Benedikt Plank Rund 900 Menschen sind heute zum Festgottesdienst in der Stiftskirche St. Lambrecht zusammen gekommen und haben in großer Freude den Festgottesdienst anlässlich der Benediktion von Abt Benedikt Plank mitgefeiert.

Generalminister der Franziskaner wird Sekretär der Kongregation für die Ordensleute

José Rodríguez Carballo OFMPapst Franziskus hat den Generalminister des Franziskanerordens José Rodríguez Carballo OFM zum neuen "Geschäftsführer" der Kongregation für die Ordensleute ernannt. Er ist der neue Sekretär für die Kongregation der Institute geweihten Lebens und die Gesellschaften apostolischen Lebens. Papst Franziskus ernannte ihn an 6. April 2013.

Stift Schlierbach in der NS-Zeit

SchlierbachAm Donnerstag, 4. April 2013 wurde im Stift Schlierbach die neue Sonderausstellung "Stift Schlierbach während der NS-Zeit" vom Administrator P. Martin Spernbauer eröffnet. Schon bei der Eröffnung zeigte sich, dass das Publikumsinteresse groß ist. Die Ausstellung ist bis 31. Oktober 2013 geöffnet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.