fax
 
 
 

Wiener Gesprächsinsel öffnet am 17. August

Nach einer mehrwöchigen Sommerpause öffnet die Gesprächsinsel auf der Wiener Freyung wieder ihre Tore. MitarbeiterInnen sind dann wieder von Montag bis Freitag für Gespräche da, anonym und kostenlos.

Professfeiern: „Berufung ist einfach Gottes Geschenk“

„Ich bin bereit!“, gelobten Sr. Ruth Summer und Sr. Ida Vorel am 8. August in der Kapelle des Mutterhauses der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, wo sie ihre Profess auf Lebenszeit ablegten. Außerdem erneuerten 12 Schwestern ihre Gelübde anlässlich von 70, 65, 60, 40 und 25 Jahren ihrer Ordenszugehörigkeit.

Braz de Aviz: Corona erinnert Gemeinschaften an Gründungsauftrag

Die Coronakrise bringe viele Ordensleute dazu, "den Kern des Charismas ihres Gründers oder ihrer Gründerin noch genauer zu bestimmen und dessen zeitlosen Gehalt zu suchen", so Kardinal João Braz de Aviz im Zuge eines Interview mit der aktuellen Ausgabe der spanischen Ordenszeitschrift "SomosCONFER". 

Ordensfrau als internationale Aktivistin gegen die Todesstrafe

Sr. Helen Prejean ist 81 und begleitet seit Jahrzehnten Todeskandidaten in den USA. Mit dem Ende des 17-jährigen Moratoriums für Hinrichtungen betont sie, dass dabei die christliche Perspektive der Erlösung sowie die Hoffnung auf Veränderung eines Menschen völlig fehlen.

Pilgerwoche: Auf den Spuren der Benediktiner

Vom Benediktinerstift Melk bis Maria Roggendorf: Für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Weihbischof Stephan Turnovszky auf spirituelle Spurensuche durch die Wachau zu begeben und die Benediktiner neu kennenzulernen. 

Sr. Gertrud Müller ist neue Hausoberin im Antoniushaus

Sr. Gertrud Müller hat Mitte Mai - mitten in der Coronakrise - die Leitung des "Antoniushauses" in Feldkirch übernommen, wie die Vorarlberger Nachrichten berichteten. Mit 80 Jahren ist das durchaus eine Herausforderung aber bei weitem nicht die erste im Leben der Kreuzschwester.

Schulschwestern verabschieden sich aus Haus im Ennstal

Nach 149 Jahren verlassen die Schulschwestern Haus im Ennstal. Ihr Abschiedsfest feierten sie mit Bischof Wilhelm Krautwaschl und einer großen Glaubensgemeinde, die den Schwestern für ihr vielfältiges Wirken dankte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.