fax
 
 
 

Die Zeichen stehen auf Hoffnung

2013 11 26 Haidinger 120Seit dem Pontifikatswechsel spüren auch die Orden Aufwind. Ein neues, günstiges Klima ist in der Kirche zu spüren und ermutigt die Ordensleute. So Abtpräses Christian Haidinger, der Vorsitzende der Männerorden Österreichs, im Interview mit Henning Klingen im aktuellen „miteinander“, der Zeitschrift des Canisiuswerks. Er ist überzeugt, dass auch in Zukunft „das Charisma des Ordenslebens ein prägendes Element kirchlichen Lebens sein wird. Aber vielleicht sind es ganz neue Formen des Ordenslebens.“

Sr. Stefanie Strobel zur neuen Provinzoberin der Helferinnen ernannt

Stefanie Strobel kleinMit Entscheidung vom 10. Februar 2014 hat die Generalleitung der Kongregation der Helferinnen in Paris Sr. Stefanie Strobel zur neuen Provinzoberin der Provinz Mitteleuropa (umfasst die Länder Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien) ernannt. Sie wird ihr Amt am 25. März 2014 antreten und löst damit Sr. Margarete Pieber ab.

Kurienerzbischof ermutigt Österreichs Ordensfrauen

2014 03 03 Giovanni Angelo BecciuOrden sollen besonders auf die jüngsten und ältesten Mitglieder hören, um sich von toten Strukturen zu befreien.

Barbara Coudenhove-Kalergi liest im Schulzentrum Friesgasse in Wien

2014 03 03 Coudenhove FriesgasseAm 24. März 2014 kann die Ordensschule in der Friesgasse, Wien 15, einen ganz besonderen Gast begrüßen: Die Grande Dame des österreichischen Journalismus Barbara Coudenhove-Kalergi liest ab 18.30 Uhr aus ihrem neuen Buch "Zuhause ist überall". Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen des Flora Fries Forums.

"City Pastoral" ist neue Säule in der österreichischen Kirche

2014 03 03 2netzwerktreffen1Zweites Netzwerktreffen von neuen österreichischen Pastoraleinrichtungen im Rahmen der Gesprächspastoral und City-Pastoral. Zehn Einrichtungen aus sechs Bundesländer nahmen daran teil.

Signale der Verbundenheit und Ermutigung vom Bischof von Rom

sr 120Am letzten Tag der Jahrestagung der Vereinigung der Frauenorden erreichte ein Fax aus dem Vatikan die versammelten Ordensfrauen mit den Grüßen und dem Segen von Papst Franziskus. Er schreibt, "dass es beim Leben in Gemeinschat auf das Miteinander der verschiedenen Lebensalter, besonders der Ränder, ankommt." Auf Twitter ermutigt er die katholischen Lehrkräfte.

Sr. Beatrix Mayrhofer als Präsidentin und Sr. Franziska Bruckner als stv. Präsidentin der Vereinigung von Frauenorden gewählt

Mayrhofer Bruckner 120Bei der Generalversammlung der Vereinigung der Frauenorden Österreichs in Vöcklabruck ist Sr. Dr. Beatrix Mayrhofer am 28. Februar 2014 als Präsidentin gewählt worden. Als stellvertretende Präsidentin wurde die Generaloberin der Franziskanerinnen von Amstetten Sr. Franziska Bruckner gewählt. Die Amtsdauer ist drei Jahre.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.