22 Novizen in Wien. Das zeigt #GemeinschaftHält

20180417 Novizen in Wien msc 15In dieser Woche gastieren 22 Novizen aus 16 Stiften und Kongregationen in Stift Lilienfeld. Man trifft sich zum gemeinsamen Austausch und der Bearbeitung vorrangiger Tehmen. Heute verbrachte die illustre Runde den ganzen Tag in der Hauptstadt, unter anderem war man im Schottenstift, in der Gesprächsinsel und im Quo Vadis zu Gast. #GemeinschaftHält

Weiterlesen...

PREIS DER ORDEN 2018 mit 12.000 EUR dotiert

120 Ordenstagung Tag 2 JR8A6100 BruderFür engagierte soziale, journalistische, künstlerische oder wirtschaftliche Leistungen an der Schnittstelle zwischen Ordensgemeinschaften und Gesellschaft wird im Jahr 2018 zum vierten Mal der "Preis der Orden" ausgeschrieben. Er ist mit € 12.000,- dotiert. Die Ordensgemeinschaften honorieren mit diesem Anerkennungspreis das gesellschaftspolitische und spirituelle Engagement der PreisträgerInnen. Sie wollen Engagierte stärken und ihre Solidarität mit den PreisträgerInnen ausdrücken. Erstmals wird es drei PreisträgerInnen geben.

Weiterlesen...

Neuer Direktor im Bildungshaus St. Virgil in Salzburg

Bildschirmfoto 2018 04 06 um 09.28.54Seit Monatsbeginn leitet Jakob Reichenberger, auf Peter Braun folgend, das Bildungszentrum St. Virgil in Salzburg. Reichenberger will St. Virgil weiterhin als „Ort des Dialogs und der Innovation“ führen. Kernauftrag des Hauses ist es, „im Dialog mit den Menschen identitätsstiftende Bildung anzubieten, um eine Kultur des Lebens zu fördern“, betont der scheidende Direktor Braun.

Weiterlesen...

Personelle Veränderungen im Jesuitenorden in Österreich

P. Markus Inama 120 SJP. Markus Inama, Jahrgang 1962, derzeit Rektor des Jesuitenkollegs in Innsbruck, wird mit 31. Juli 2018 Oberer der Wiener Jesuiten. Nur eine von vielen personellen Veränderungen bei den Jesuiten der österreichischen Ordensprovinz.

Weiterlesen...

Tagung von 60 Benediktineräbten in St. Pölten

 Salzburger Aebtekonferenz 120Klöster können Heimat und Stabilität bieten in einer Welt, die in Bewegung ist. Das betonte der Abtprimas der Benediktiner, Gregory Polan, bei der traditionellen Ostertagung der "Salzburger Äbtekonferenz". 60 Benediktiner-Äbte aus dem deutschsprachigen Raum und darüber hinaus tagten vom 3. bis 6. April 2018 im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten. In Treue zu Gott und zu den Menschen kann dieses „wortlose Zeugnis der Klöster zum Sprechen kommen und bei den Menschen bleiben", so Polan, der oberste Repräsentant des Ordens. Mit dem zweijährigen Universitätskurs "Sapientia Benedictina" wollen die Benediktiner zu benediktinischer Geistes- und Lebenswelt hinführen.

Weiterlesen...

 

Poster A2 Vielfalt staerkt Kopie

 

20180226 PG VIelfalt staerkt mschauer 1 Kopie20170118 Stift Geras mschauer 18 Kopie

20170201 KKTH mschauer 19 Kopie