fax
 
 
 

Weltweit größte Klosterbibliothek bei Nacht erkunden

2013 07 26 Admont Johann SteiningerDurch die Stiftsbibliothek von Admont können Nachtvögel im Sommer auch bei Dunkelheit streifen. Eigene „Bibliothek bei Nacht“-Führungen laden dazu ein.

„VinziPfarrer“ Wolfgang Pucher zum Ehrenbürger ernannt

2013 07 25 VinziNest Radanhänger VinziWerke TeaserSeine Heimatgemeinde Zerlach hat den Sozialpionier und Ordensmann Wolfgang Pucher aus Anlass des 50-jährigen Priesterjubiläums zum Ehrenbürger ernannt. Großen Erfolg haben zur Zeit Fahrradanhänger, die von Wohnungslosen gebaut und angeboten werden.

Die Klosterkatze bloggt vom Weltjugendtag

2013 07 24 WJT22 junge Leute von der Salesianischen Jugendbewegung sind mit zwei Salesianern Don Boscos beim Weltjugendtag in Rio de Janeiro. Alle Neugierigen lassen sie in Videobotschaften an der großen Reise teilnehmen. Und sogar Franzi, die Klosterkatze, hat sich der Gruppe angeschlossen und bloggt aus Brasilien.

Gefährliches Wissen ist Thema in Salzburg

2013 07 23 Salzburger HochschulwochenDie Salzburger Hochschulwochen ziehen von 29.7. bis 4.8.2013 zahlreiche Wissenschaftstreibende nach Salzburg. Die Salzburger Äbtekonferenz ist Mitveranstalterin, zahlreiche Äbte und eine Äbtissin beteiligen sich an der Denkwoche unter dem Motto „Gefährliches Wissen“.

Neue Caritas Socialis-Leiterin: Viele Frauenrechte unverwirklicht

2013 07 22 1 sr  susanne krendelsberger klein 1 CS TEASERSr. Krendelsberger: Externe Mitarbeiter sind "Zeichen der Hoffnung" - CS-Zukunftsthemen besonders Demenz, Teilhabe, und Blick auf Frauen in Bedrängnis

Stift Lambach ist zwei Tage Brennpunkt für den internationalen weltkirchlichen Austausch

LambachSr. Maria Andreas Weißbacher (Wernberg) von der Vereinigung der Frauenorden Österreichs betonte in den Grußworten bei der Fachtagung Weltkirche in Lambach: „Es braucht Puste, um Feuer zu entflammen. Ein gemeinsames positives Zündeln ist gefragt.  Uns in Europa wird es gut tun, Impulse aus  den jungen Kontinenten zu empfangen.“  Mercedes de Budalles Diez aus Brasilien betont gleich zu Beginn: „Kirche ist Zuhören und das Leben mit den Menschen zu teilen.“

Bau-Blog schildert die Grundsteinlegung für neue Kirche

DBenediktinerinnen Anbetung 120ie Benediktinerinnen der Anbetung feierte am 15. Juli 2013 im Rahmen einer feierlichen Vesper die Grundsteinlegung der neuen Klosterkirche. Kardinal Schönborn wies in seiner Ansprache mit Blick auf den Hebräerbrief auf drei Punkte hin: 1. Euer Leben sei frei von Habgier. 2. Seid zufrieden mit dem, was ihr habt. 3. Denkt an eure Vorsteher, die euch das Wort Gottes verkündet haben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.