fax
 
 
 

Farblich "getunte" Sessel für das Quartier 16

SchülerInnen der MS Vöcklabruck gestalteten originelle Sessel für das neue Haus für Frauen der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, dem Quartier 16. Die Sessel stammen u. a. aus dem Mutterhaus der Ordensfrauen und wurden für ihren neuen Einsatzzweck farblich "getuned".

Unterwegs auf alten Pilgerwegen: Von Krakau bis Aquileia

Vom 13. Mai bis 28. Juni findet eine internationale 47-tägige Pilgerwanderung von Krakau in Polen bis Aquileia in Italien statt. Ziel ist es, die "Romea Strata" wieder in Erinnerung zu rufen, ein Pilgerweg der von der Ostsee nach Rom führte und mittlerweile in Vergessenheit geraten ist. Das soll sich nun ändern. 

Sr. Juliana Seelmann: "Ich konnte nicht anders"

Weil sie einer Frau aus Nigeria Kirchenasyl gewährte, ist Sr. Juliana Seelmann vom Kloster Oberzell vom Amtsgericht Würzburg am 02. Juni 2021 zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die Enttäuschung über den Schuldspruch sei groß, gab die Ordensfrau in einer ersten Stellungsnahme zu. Dennoch: "Ich konnte nicht anders". 

Bischofskonferenz: Austausch mit Frauen in kirchlichen Leitungsfunktionen

Ein Austausch mit 14 Frauen in kirchlichen Leitungsfunktionen war der erste große Programmpunkt der Vollversammlung der Bischofskonferenz, die am Montagnachmittag in Mariazell begonnen hat. Von Seiten der Ordensfrauen war Sr. Beatrix Mayrhofer von der „Kongregation der Armen Schulschwestern“ in Wien und frühere Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs an dem Austausch vertreten.

Marienschwestern vom Karmel verlegen Stammhaus von Linz nach Bad Mühllacken

Für die Marienschwestern vom Karmel steht ein Neubeginn an: Die Ordensfrauen verlegen 2023 ihr Stammhaus von Linz ins Curhaus in Bad Mühllacken, wo sie ein "Zentrum für Spiritualität und Gesundheit" gründen.

Elisabethinen in Graz beziehen Stellung zum assistierten Suizid

Am 01. Juni zum "Tag des Lebens" präsentierten die Elisabethinen in Graz das Positionspapier "Am Ende. Leben" zum assistierten Suizid. Wesentlich für die Haltung des gemeinnützigen Ordenskrankenhauses zu dem Thema Ethik am Lebensende ist das Prinzip der Selbstbestimmung eines jeden Menschen.

#Ordenswalk: Bei der Langen Nacht der Kirchen Wiens Orden entdecken

Die Lange Nacht der Kirchen 2021 steht unmittelbar vor der Tür. Wir haben uns auf die Suche begeben, welche Ordensgemeinschaften oder ordensnahe Institutionen aktiv dabei mitmachen und Angebote für Sie haben. So viel sei verraten: Es sind viele! Von den großen, bekannten Kirchen und Gemeinschaften bis hin zu kleineren, die es sich lohnt, zu entdecken. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.