Internationaler Tag der Jugend: Junge Menschen als Aufbruch und Auftrag

Bruder Günter Mayer 120Der neue Leiter der Don Bosco Mission Austria, Salesianerbruder Günter Mayer, betont zum internationalen Tag der Jugend am 12. August, wie wichtig und prägend junge Menschen für unsere Gesellschaft sind. "Und wir sind als Kirche gefordert zu sehen, dass junge Menschen für uns Aufbruch und Auftrag sind."

Weiterlesen...

Ordensleben muss sich grundlegend wandeln

20170803 katharina ganz 120In der jüngsten Ausgabe der "Theologisch-praktischen Quartalsschrift" (ThPQ) fordert Sr. Katharina Ganz, Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen, eine grundlegende Wandlung und Neudefinition des Ordenslebens. Angesichts Nachwuchsprobleme, Fusionen und Überalterung müssten die Gemeinschaften ihre Identität und Sendung neu formulieren. Im Mittelpunkt stünden auch nicht mehr große Einrichtungen, sondern "burning persons".

Weiterlesen...

Sr. Johanna Vogl zur Generaloberin der Schwestern vom Göttlichen Erlöser gewählt

Sr Vogl 120Das Generalkapitel der Schwestern vom Göttlichen Erlöser in Rom hat am 20. Juli 2017 die Österreicherin Sr. Johanna Vogl zur Generaloberin der Kongregation gewählt.

Weiterlesen...

5vor12 Talk zum Thema #FremdesBereichert: Das Wertvollste ist die persönliche Begegnung

120 20170801 5vor12 FremdesBereichert MagdalenaSchauer 6Ein Bahnhof ist geradezu ein Synonym für Fremdes und Bewegung, stellte Manuela Ertl von der Flüchtlingshilfeorganisation Train of Hope fest. Und genau das war der Grund, warum der dritte „5vor12“-Videotalk der Ordensgemeinschaften Österreich am 1. August 2017 am Bahnsteig 8 des Hauptbahnhofs Wien stattfand. Gemeinsam mit Human Resources Manager Josef Buttinger, der Generaloberin Schulschwestern Sr. Maria Irina Teiner und Männerorden-Vorsitzenden Abtpräses Christain Haidinger stellte man sich gemeinsam der Frage, wann und warum #FremdesBereichert. 

Weiterlesen...

Erstmals gemeinsames Magazin der Elisabethinen erschienen

20170727 die elisabethinen 120Zum ersten Mal in Österreich ist mit „die elisabethinen“ ein gemeinsames Magazin der Elisabethinen Linz-Wien und Graz erschienen. Die neue Zeitschrift dokumentiert das verstärkte Netzwerk der Elisabethinen in Österreich. Basis dieser Vernetzung ist auch eine Charta, die Orientierung für die Ordensfrauen und MitarbeiterInnen in den Wirkfeldern gibt. 

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180