Feierliche Profess mit 23: "Für meine Mutter war es schwer"

schlierbach 120Mariä Himmelfahrt 2017 wird Fr. Jakobus Neumeier immer in ganz besonderer Erinnerung bleiben: In Stift Schlierbach legte er die ewige Profess ab und trat dem Zisterzienserorden bei. "Auf der Wallfahrt des Katholischen Jugendforums nach Altötting habe ich gesehen, dass junge Menschen ihren Glauben leben. Ich habe dann viel gelesen und allmählich ist der Gedanke gereift, dass das Ordensleben etwas für mich sein könnte."

Weiterlesen...

Baldige Anerkennung von Marienort Medjugorje

medjugorje 120Anfang August wurde ein Papstgesandter in den bosnisch-herzegowinischen Wallfahrtsort Medjugorje gesandt, um zu beurteilen, ob die vom Franziskanerorden geleitete Seelsorge ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit der Lehre der Kirche ausfalle. Das Urteil fiel sehr positiv aus. Im Besuch ging es ausdrücklich NICHT um die Echtheit der Marienerscheinungen.

Weiterlesen...

ORF-Sendung Feierabend zu Mariä Himmelfahrt: Die Franziskanerin Elisabeth Rexeis pilgert mit dem Schladminger Pfarrer Andreas Lechner auf den Zwiesling

Elisabeth Rexeis 120Zu einer so genannten „alpinen Schutzmantel-Madonnen“ auf dem Gipfel des nicht leicht zu besteigenden Zwiesling pilgern der begeisterte Bergsteiger, ausgebildete Bergretter und Pfarrer von Schladming, Andreas Lechner, und die im Pfarrverband als Pastoralassistentin tätige Sr. Elisabeth Rexeis von den Grazer Schulschwestern. Ein FeierAbend-Team begleitet sie unter dem Titel „Bergwärts“ bei der gemeinsamen Bergtour.

Weiterlesen...

Ordensrallye: Mit dem Rad die Wiener Ordenslandschaft entdecken

Fahrrad Kircher 120Neugierige und bewegungslustige Menschen (bis ca. 35 J.) lädt das Begegnungszentrum Quo vadis der Ordensgemeinschaften in der Wiener City dazu ein, an einem Sonntagnachmittag mit dem Fahrrad vier Ordensgemeinschaften zu besuchen, einen Blick hinter die urbanen "Klostermauern“ zu werfen und bei einem Erfrischungsdrink zu erfahren, was ihnen wichtig ist. Zwei Termine sind bereits fixiert: der 22. und 29. Oktober.

Weiterlesen...

Tiefe Trauer um Ruth Pfau, die "Mutter der Leprakranken"

Ruth Pfau 120Tiefe Betroffenheit und Trauer hat in großen Teilen der Welt der Tod der katholischen Ordensfrau und international bekannten Lepraärztin Ruth Pfau, der „Mutter der Leprakranken“, ausgelöst. Sie starb in der Nacht auf 10. August im Alter von 87 Jahren in Pakistan.

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180