fax
 
 
 

Herz-Jesu-Missionare: P. Michael Huber neuer Provinzial

Die Herz-Jesu-Missionare in Österreich und Süddeutschland haben einen neuen Ordensoberen. Pater Michael Huber (57), derzeit noch Generalvikar der deutschen Diözese Eichstätt, wurde vom Provinzkapitel der Süddeutsch-Österreichischen Provinz seines Ordens zum neuen Provinzial gewählt.

P. Bernhard Eckerstorfer zum Berater der Vatikan-Gottesdienstbehörde ernannt

P. Bernhard Eckerstorfer, aus dem Stift Kremsmünster und aktuell Rektor der Päpstlichen Hochschule Sant'Anselmo der Benediktiner in Rom, ist von Papst Franziskus zum Berater der Behörde für den Gottesdienst- und die Sakramentenordnung berufen worden.

Zisterziensertag: Abtpräses Maximilian Heim wiedergewählt

Am 7. Juni 2022 fand im Stift Heiligenkreuz der österreichische Zisterziensertag statt. Ihm Rahmen des dort stattfindenden Kapitels wurde Abt Maximilian Heim vom Stift Heiligenkreuz zum zweiten Mal in Folge zum Abtpräses der österreichischen Zisterzienserkongregation gewählt.

P. Markus Hau ist neuer Provinzial der Pallottiner

P. Markus Hau wurde am 01. Juni zum neuen Provinzial der Herz-Jesu-Provinz der Pallottiner ernannt. Der 48-Jährige aus Rheinbach (D) war zuvor Missionssekretär. Er folgt auf P. Helmut Scharler, der nach neun Jahren turnusgemäß aus dem Amt scheidet. 

Redemptoristinnen in Lauterach unter neuer Leitung

Am 26. April 2022 wurde Sr. Alena Diabolkova zur neuen Leiterin des Klosters der Redemptoristinnen in Lauterach bestellt. Die gebürtige Slowakin folgt auf Sr. M. Regina Wallner und übernimmt nun die Funktion einer Administratorin.

Deutsche Ordensobernkonferenz (DOK) wählte neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Ordenskonferenz am 18. Mai 2022 wurde Br. Andreas Murk, Leiter der Franziskaner-Minoriten Provinz St. Elisabeth, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreterin unterstützt ihn die Generaloberin der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel, Sr. Maria Thoma Dikow.

Benediktinerinnen in Steinerkirchen wählten neue Priorin

Am Samstag, 07. Mai 2022 wählte das Generalkapitel der Benediktinerinnen vom Unbefleckten Herzen Mariens in Steinerkirchen Sr. M. Hanna Jurman erneut zur Priorin. Es ist die bereits dritte Amtszeit der ehemaligen Richterin. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.