fax
 
 
 
Orden on air

Mit Br. Hans Leidenmühler

Romea Strata

Auf Pilgerspuren entlang der Romea Strata

Sr. Wilbirg

Abschied von Eremitin Sr. Wilbirg Wakolbinger

Preis der Orden

Preis-der-Orden: Jetzt einreichen

previous arrow
next arrow

News

Edith Stein zum 80. Todestag: „Losing by Winning“

Edith Stein - heiliggesprochene Philosophin und Mystikerin, Jüdin und christliche Ordensfrau, Frauenrechtlerin und Opfer der Schoah - steht anlässlich ihres 80. Todestages im Mittelpunkt der Ausstellung "Losing by Winning", die vom 10. August bis 11. Dezember im Museum Stift Stams zu sehen ist. 

Interkulturalität liegt in den Genen der Steyler Missionare

Die Steyler Missionare in St. Gabriel und ihre Lebenswelt stehen im Mittelpunkt einer Forschungsarbeit der Fachhochschule Vorarlberg. Das Ergebnis zeigt: Die Interkulturalität ist zentraler Bestandteil der Identität der Ordensmänner in der „Gesellschaft des Göttlichen Wortes“ (SVD).

Elisabethinen feiern 400-jähriges Bestehen

Vor 400 Jahren, am 13. August 1622, wurde die Ordensgründerin der Elisabethinen, Mutter Apollonia Radermecher, zur Leiterin des Armenspitals ihrer Heimatstadt Aachen berufen. Dieser Tag gilt als der Gründungstag des Ordens, der in Österreich u.a. in Graz, Klagenfurt, Linz und Wien tätig ist.

Sr. Angela Corsten neue Provinzleiterin des Sacré Coeur

In der Gesellschaft der Ordensfrauen vom Heiligen Herzen Jesu, kurz Sacré Coeur, gibt es mit Wirkung vom 1. September 2022 eine neue Provinzleitung der Zentraleuropäische Provinz (CEU). Dem neuen Leitungsteam steht Sr. Angela Corsten vor.

„Theologischer Preis“ an Br. David Steindl-Rast verliehen

Die renommierte Auszeichnung der „Salzburger Hochschulwochen“ würdigt den „spirituellen Impulsgeber und interreligiösen Brückenbauer“ Br. David Steindl-Rast. Der Preisträger sei ein „spiritueller Impulsgeber und interreligiöser Brückenbauer“ von Weltrang, hieß es in der Jurybegründung.

„Messwein-Tankstelle“ vor Basilika Frauenkirchen eröffnet

Vor der Basilika Frauenkirchen in der Diözese Eisenstadt gibt es Österreichs erste „Messwein-Tankstelle“. Die Idee dazu hatte Franziskanerpater und Stadtpfarrer Thomas Lackner. Der Automat soll zum Besuch der Kirche motivieren und Einnahmen für die beliebte Wallfahrtsbasilika bringen.

Burgenland: Fußwallfahrt der Orden nach Frauenkirchen

Auf Einladung der Diözese Eisenstadt pilgerten am 2. August 2022 45 Ordensfrauen und -männer sowie einige Diakone von Mönchhof nach Frauenkirchen. Bischofsvikar P. Lorenz Voith bedankte sich im Namen des Bischofs für das Engagement der Orden und betonte: "Das Burgenland ist auch ein Ordensland."

Videos

Videos

Sprachliche Vielfalt in den Orden

Warum sollten sich Ordensgemeinschaften an der Synodalität beteiligen?

Fasten mit Sr. Regina Fucik SSM

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.