fax
 
 
 

Barmherzige Brüder erhalten von Gewessler EMAS-Zertifikate

Die Einrichtungen der Barmherzigen Brüder sind ab sofort "EMAS"-zertifiziert. Entsprechende Zertifikate für Umweltschutzmaßnahmen wurden am Donnerstag durch Bundesministerin Leonore Gewessler (Grüne) in Wien an Vertreter aller Einrichtungen überreicht.

Den stummen Schrei Ausgebeuteter hörbar machen

Die Initiative „Aktiv gegen Menschenhandel – Aktiv für Menschenwürde in OÖ“ veranstaltete, unter der Leitung von Sr. Maria Schlackl und P. Hans Eidenberger, eine ökumenische Gebetsfeier zum Thema „Der stumme Schrei am Sklavenmarkt Europas“ im Mariendom Linz.

#WeRemember: Gegen das Vergessen

Mit der internationalen #WeRemember"-Kampagne zum Holocaust-Gedenktag am 27. Jänner erinnert der Jüdische Weltkongress in den Sozialen Medien an die Opfer des Genozids. Auch die Österreichischen Ordenskonferenz setzen ein sichtbares Zeichen. 

Klimaschutz: Barmherzige Brüder sensibilisieren MitarbeiterInnen

Fast 8.000 Mitarbeitende in allen österreichischen Einrichtungen der Barmherzigen Brüder werden für den Klimaschutz sensibilisiert: Sie erhalten von P. Provinzial Saji Mullankuzhy das Buch "Kleine Gase, große Wirkung - der Klimawandel" von David Nelles und Christian Serrer.

CS Weihnachtsschau abgesagt: Bestellungen möglich

Die Schwestern der Caritas Socialis sagen 74. Weihnachtsschau aufgrund des bundesweiten Lockdowns ab. Eine Online- und Telefonbestellung ist ab Montag möglich. Die Einnahmen kommen dem CS Haus für Mutter und Kind sowie den Beratungsdiensten zugute.

Quartier 16 in Vöcklabruck feierlich eröffnet

Bei der gestrigen Eröffnungsfeier übergab Sr. Angelika Garstenauer ihrem Team die Schlüssel für das neue Quartier 16 – Wohnung.Begleitung.Orientierung für Frauen. Das Haus neben dem Mutterhaus der Franziskanerinnen von Vöcklabruck ist ab sofort offen für Frauen in schwierigen Lebenssituationen.

„72 Stunden ohne Kompromiss“ – Österreichs Jugend mischt mit!

Die größte Jugendsozialaktion Österreichs 72 Stunden ohne Kompromiss findet heuer bereits zum zehnten Mal statt und stellt Fähigkeiten, Kreativität und Talente der Jugendlichen in den Mittelpunkt. Auch Ordensgemeinschaften sind als Projektpartner mit dabei.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.