fax
 
 
 

Salvatorianische Gesprächsreihe startet im März 2020

Den Auftakt zur neuen Gesprächsreihe „Salvatorianer weltweit erzählen“ macht am 10. März 2020 P. Josef Wilfing, der nach zweijähriger Missionstätigkeit auf den Philippinen sehr persönliche Eindrücke über Land und Leute schildern wird.

Hildegard Goss-Mayr wird 90

Festakt für Friedenspionierin Hildegard Goss-Mayr

Mit einem Dankgottesdienst und einem Festakt in Wien wurde am vergangenen Wochenende der 90. Geburtstag der Friedenspionierin und Ehrenpräsidentin des Internationalen Versöhnungsbundes, Hildegard Goss-Mayr, nachgefeiert.

Videoserie rund um die Liebe

In einer Mini-Statement-Serie in Form von Kurzvideos steht in dieser Woche das Thema Liebe im Mittelpunkt des Facebookchannels der Ordensgemeinschaften. Liebe leben in Gemeinschaft und im Orden, die Rolle der Liebe in der Bibel und Liebe im Alltag werden thematisiert, bevor am Freitag der Valentinstag gefeiert wird. Um was es dabei eigentlich geht lesen Sie hier! Und wenn Sie uns abonnieren sehen Sie täglich alle Videos.

Jede/r kann etwas gegen Menschenhandel tun

Am 7. Februar 2020 hatten die Salvatorianer und der Verein SOLWODI Österreich zu einem Wortgottesdienst und einem Infoabend in die Michaelerkirche in Wien I. geladen. Anlass war der Internationale Gebetstag gegen Menschenhandel, der am 8. Februar begangen wurde. Tenor der Veranstaltung: Jede/r einzelne kann etwas gegen Menschenhandel tun.

Highlights-Video der Präsentation der Österreichischen Ordenskonferenz

Fusion ist keine Gleichschaltung oder Uniformierung. Fokus der Vorsitzenden der Österreichischen Ordenskonferenz ist das Gemeinsame und die Vorsitzenden sehen sich als Sprecher und nicht als diejenigen, die alleine die Marschrichtung vorgeben! HIER ZUM VIDEO

Abtpräses Maximilian: Scham und Bestürzung über Missbrauchsvorwürfe

Schriftsteller Josef Haslinger berichtet in neuem Buch "Mein Fall" u.a. über sexuelle Übergriffe durch ehemaligen Zwettler bzw. Heiligenkreuzer Pater - Stift Heiligenkreuz in Aussendung: "Das im Buch geschilderte Vergehen unseres Mitbruders vor mehr als 50 Jahren erfüllt uns mit tiefer Scham und Bestürzung"

Neue EU-Jugendeinsätze der Don Bosco Volunteers

Eine "sinnvolle Verbindung von Glauben und sozialem Engagement innerhalb Europas", die persönliche, soziale, kulturelle und religiöse Erfahrungen ermöglicht- So definieren sich die  Don Bosco Volunteers. Die Initiative fördert freiwilliges Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit in Österreich und Europa und seit September 2019 können jeweils 5 Jugendliche aus verschiedenen europäischen Ländern in Einrichtungen in Österreich mitleben und -arbeiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.