fax
 
 
 

News

Das Auslandsvolontariat ist eine Lebensschule und Ordensgemeinschaften bieten attraktive Möglichkeiten

Die Kirche und im Speziellen die Ordensgemeinschaften können jungen Menschen  heute attraktive Möglichkeiten bieten, um sich ehrenamtlich zu engagieren und weiterzuentwickeln: Das hat Pater Peter Rinderer, Zuständiger Salesianer Don Boscos für die Vorbereitung Jugendlicher für das Auslandsvolontariat beim Verein "Volontariat Bewegt", im Interview mit "Kathpress" hervorgehoben. Gesammelte Informationen und Beratung zu Auslandsvolontariaten finden Sie bei ausserordentlich, der Kooperation der Freiwilligendienste der Ordensgemeinschaften. 

Lass mich frei werden

Emanuel Huemer legte am 29. September 2018 seine ersten Gelübde in der Gesellschaft des Göttlichen Wortes ab. Mit ihm feierten fünf Steyler Missionare ihre Gelübdejubiläen. „Lass mich frei werden von Vorurteilen und Anmaßung, von Angst und Kleinmut, um deine Veränderung weiterzutreiben auf dein Reich hin“, sprach Emanuel Huemer vor P. Stephan Dähler als Provinzial in Stellvertretung des Generalsuperiors und vor den Mitbrüdern in St. Gabriel.

Ordenstag der Diözese Linz in Enns

Rund 200 Mitglieder von Ordensgemeinschaften und Säkularinstituten versammelten sich am vergangenen Samstag in Enns. P. Reinhold Ettel hielt vor Ort einen Vortrag über 100 Jahre Zeitgeschichte mit Veränderungen in Gesellschaft, Kirche und Ordensleben. Außerdem folgten Kurzberichte über zwei Neugründungen im letzten Jahrhundert, über die Benediktinerinnen von Steinerkirchen und die Säkularinstitute. 

Leitungswechsel im Referat für die Kulturgüter der Ordensgemeinschaften Österreich

Karin Mayer, bisherige Projektleiterin für den Bereich „Sicherung und Erhaltung des kulturellen Erbes der Orden“, übernimmt ab 1. Oktober 2018 die Leitung das Referats für die Kulturgüter der Ordensgemeinschaften Österreich von Helga Penz.

Abt Raimund Schreier nimmt 27 Personen in päpstlichen Ritterorden auf

Abt Raimund Schreier von Stift Wilten hat 27 Frauen und Männer in den päpstlichen Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem aufgenommen. Es brauche heute "burning persons", also Menschen die für die christliche Spiritualität brennen und nicht sich selbst sondern Gott und den Mitmenschen in den Mittelpunkt stellen. Das unterstrich Schreier als Großprior der Österreichischen Statthalterei des Ritterordens am Samstag beim Investiturgottesdienst in der Basilika im burgenländischen Frauenkirchen.

Ein Schiff mit vielen Flaggen: Die VOSÖ feierte ihre ersten 25 Jahre

Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) ist 25 Jahre alt geworden. Gefeiert wurde das Jubiläum am Samstag, 29. September 2018, in Mariazell. Rund 1.200 Gäste aus ganz Österreich waren der Einladung gefolgt, um unter dem Motto “Die Wurzel trägt dich” gemeinsam in einem bewegenden Festakt dieses Ereignisses zu gedenken.

#Ordenszeitschrift: Z-Informationen

Das 24 Seiten umfassende Magazin erscheint viermal jährlich und ist in erster Linie die Programmzeitung des Bildungshaus‘ Stift Zwettl.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok