Gott an der Tankstelle

Cover Entrich 1

„Unterwegs-Menschen“ nennt Pater Manfred Entrich OP jene Mitmenschen, denen er an verschiedensten Orten begegnet: in einer kleinen Buchhandlung, beim Bäcker, auf dem Flughafen, auf der Straße – oder eben an der Tankstelle. Solche Begegnungen sind für ihn Geschenke und Wegweiser, himmlische Begegnungen. Denn die Unterwegs-Menschen halten „mich auf dem Weg, und manchmal zeigen sie mir auch die richtige Mischung“. Für den Dominikaner ist in solchen Begegnungen mit seinen Mitmenschen Gott spürbar – mitten im Alltag.

Manfred Entrich, Gott an der Tankstelle. Himmlische Begegnungen im Alltag. Pattloch Verlag, München.