fax
 
 
 

Paolo Rumiz: Der unendliche Faden

Rumiz sucht nach den Wurzeln eines offenen, barmherzigen und in die Zukunft gerichteten Europa - und findet sie in den Klöstern der Benediktiner.

Bruder Feuer und Schwester Licht

Zwei Lebensgeschichten im Dialog – historisch auf dem neuesten Stand der Forschung, dabei erzählerisch präsentiert und spirituell aufmerksam.

Andreas R. Batlogg: Jesus begegnen

Das neue Buch von Andreas Batlogg beschäftigt sich mit der Frage, wie man Jesus am besten begegnen kann - auch im Hier und Jetzt. Es erfordert oft nur etwas Übung und Hingabe.

Aufbruch in andere Welten

Wissen Sie, welcher Tiroler Missionar einen Blitzschlag überlebte? Oder wer gar als "Sputnik" bezeichnet wurde? Das neue Buch von Josef Nussbaumer "Aufbruch in andere Welten. Ein Tiroler Missionsbüchlein 1945-2021" gibt Antworten auf diese Fragen und gibt Einblick in den Alltag der Missionare. 

Crashkurs Altes Testament

Bibel lesen ist nicht immer einfach. Im Dickicht der biblischen Texte verliert man schnell einmal den roten Faden. Und im alten Testament mit seinen 46 Büchern den Überlick zu behalten, ist keine leichte Aufgabe. "CRASHKURS Altes Testament" setzt genau hier an.

Himmelsstürmer - Berufungsguide zum Ordensleben

Wie finde ich meinen Weg im Leben? Diese und andere Fragen beantworten Pater Thomas und Pater Philipp aus dem Kloster Einsiedeln in ihrem neuen Buch und geben jungen Männern Orientierung, die eine Berufung zum Ordensleben prüfen. 

Christian Haidinger: Und Gott lächelt

In diesem Buch blickt Christian Haidinger, em. Abt von Stift Altenburg, mit großer Dankbarkeit auf die vielen Stationen und Erfahrungen in seinem Leben zurück, vor allem auf die wertvollen Begegnungen mit Menschen, die ihm zu treuen Wegbegleitern wurden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.