fax
 
 
 

„Orden on air“ mit Sr. Ida Vorel: „Wir wollen die Frauen in unsere Mitte holen“

In der zweiten Folge von „Orden on air – der Podcast der Ordensgemeinschaften Österreich“ gibt Sr. Ida Vorel, Franziskanerin von Vöcklabruck, Einblicke in das Quartier 16, ein Haus für Frauen in schwierigen Lebenssituationen. Sie erzählt auch vom Ordenscharisma der Franziskanerinnen von Vöcklabruck und über ihren persönlichen Lebensweg.

 Sr. Ida Vorel, Franziskanerin von Vöcklabruck, leitet das Quartier 16, ein Haus für Frauen in schwierigen Lebenssituationen. Sie erzählt im Podcast auch vom Ordenscharisma der Franziskanerinnen und über ihren persönlichen Lebensweg. | Download BildSr. Ida Vorel, Franziskanerin von Vöcklabruck, leitet das Quartier 16, ein Haus für Frauen in schwierigen Lebenssituationen.
Sie erzählt im Podcast auch vom Ordenscharisma der Franziskanerinnen und über ihren persönlichen Lebensweg. | Download Bild

Zur Ruhe kommen und Orientierung finden

Im Quartier 16 finden Frauen, die sich in einer schwierigen Lebenssituationen befinden, eine temporäre Wohnmöglichkeit sowie Orientierung und Begleitung, um das eigene Leben und den Alltag wieder in den Griff zu bekommen. Das Haus und die Frauen sind mitten im Zentrum von Vöcklabruck präsent, die Ordensfrauen geben mit dieser Einrichtung eine relevante Antwort auf Nöte der Zeit, und sind wirksam, weil sie Frauen in schwierigen Lebenssituationen Orientierung und Stabilität geben.

„Wir sind für alle Frauen in schwierigen Situationen da“, betont Sr. Ida Vorel, Leiterin des Quartier 16, „Mit Kindern oder ohne, egal welchen Glaubens. Sie sollen bei uns zur Ruhe kommen können, wir begleiten sie auf ihrem Weg zum Neustart. Die einzige Einschränkung: Wir sind keine medizinische Einrichtung – Frauen mit Suchterkrankungen oder schweren psychischen Problemen können wir deshalb nicht aufnehmen.“

„Alles was wir hier machen, machen wir nicht für die Frauen, sondern MIT den Frauen.“ Sozialpädagogin und Ordensfrau Sr. Ida Vorel leitet das Quartier 16. (c) ÖOK/Renate Magerl

„Alles was wir hier machen, machen wir nicht für die Frauen, sondern MIT den Frauen.“ Sozialpädagogin und
Ordensfrau Sr. Ida Vorel leitet das Quartier 16. (c) ÖOK/Renate Magerl

Helfen, wo Hilfe benötigt wird

Das Team vom Quartier 16 hilft genau dort, wo Hilfe benötigt wird. Auf Wunsch bieten die Ordensfrauen auch Begleitung in Glaubensfragen an.

Über die Gründe, warum Frauen ins Quartier 16 kommen, erzählt die Ordensfrau und Leiterin der Einrichtung: „Die Gründe sind so individuell wie die Persönlichkeiten der Frauen selbst. Von Delogierungen, Trennungen, Veränderungen im Leben – jede Geschichte ist einzigartig. In jedem Fall wird individuell hingesehen und geholfen. Während wir die eine Frau dabei unterstützen, zu lernen, wie man ein Haushaltsbuch führt, müssen wir uns bei einer anderen Frau in Integrationsgesetze einlesen.“ Und sie betont: „Alles was wir hier machen, machen wir nicht für die Frauen, sondern MIT den Frauen. Wir unterstützen Sie, damit ein eigenständiges Leben wieder gelingen kann.“

Mit Christus an der Seite der Menschen

„Hilf mit allem, was der/die andere braucht, und womit du kannst“, so lautet der Leitsatz von Sebastian Schwarz, dem Gründer des Ordens der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, der das Ordenscharisma der Franziskanerinnen von Vöcklabruck bis heute prägt: Mit Christus an der Seite der Menschen – und genau das wird mit dem Quartier 16 gelebt.

„Wir wollen die Frauen mitten ins Leben holen. Das Quartier 16 macht genau das: Es holt die Frauen ins Zentrum, mitten ins Leben. Wir gehören jetzt zur Stadt dazu. Man sieht uns. Es ist ein Projekt des Ordens, das nach dem franziskanischen Charisma unseres Ordens, Menschen genau dort hilft, wo Hilfe benötigt wird. Wir schließen damit eine Lücke und geben Antwort auf die Nöte der Zeit.“ Die Lage im Zentrum erleichtert vieles für die Frauen: Behördenwege, Besorgungen oder auch der Schulweg der Kinder sind nun einfacher zu schaffen.

So bunt wie das Leben

So bunt wie das Leben sind auch die Stühle im Quartier 16. Keiner gleich dem anderen, jeder ist ein Unikat und vor allem eins: farbenfroh und bunt. Was dahinter steckt, erzählt Sr. Ida Vorel ebenso im Podcast, wie die Geschichte ihrer eigenen Berufung.

Jetzt Anhören

„Mitten im Leben“: Das Quartier 16 befindet sich mitten im Zentrum von Vöcklabruck und nur wenige Schritte vom Mutterhaus der Franziskanerinnen von Vöcklabruck entfernt. (c) Ralph Fischbacher

„Mitten im Leben“: Das Quartier 16 befindet sich mitten im Zentrum von Vöcklabruck und nur wenige Schritte
vom Mutterhaus der Franziskanerinnen von Vöcklabruck entfernt. (c) Ralph Fischbacher

Das Quartier 16

Den Bewohnerinnen stehen auf rund 380 m2 fünf Zimmer und zwei kleine Übergangswohnungen (ab Frühling 2022), Gemeinschaftsräume und ein großer Garten zur Verfügung. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt zwischen 7 und 14 Monaten.

Das Quartier 16 finanziert sich zum Großteil aus Spenden. Wer möchte, kann die Einrichtung auf drei Wege unterstützen: Sachspenden, ehrenamtliche Mitarbeit und natürlich auch finanzielle Unterstützung sind gerne gesehen. Informationen dazu findet man auf der Website.

Franziskanerinnen von Vöcklabruck

Die Franziskanerinnen von Vöcklabruck sind Eigentümerinnen zahlreicher Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen, Alten- und Pflegeheime sowie Krankenhäuser. In vielen dieser Einrichtungen sind Schwestern tätig. Eine weitere wichtige Säule sind die sozialen und pastoralen Dienste, wie etwa Begleitung von Menschen auf der Suche nach Sinn und Orientierung, Seelsorge oder Projekte wie das Elisabeth Stüberl oder das Quartier 16.

„Orden on air“ – der Podcast der Ordensgemeinschaften Österreich

Das Medienbüro hat im März 2022 mit dem Podcast „Orden on air“ einen neuen Medienkanal der Ordensgemeinschaften Österreich ins Leben gerufen. Und der Name ist Programm: Der Podcast der Ordensgemeinschaften Österreich holt Ordensfrauen und -männer vor den Vorhang und – im wahrsten Sinne des Wortes – vor das Mikrofon. Ziel ist es, interessante Persönlichkeiten und besondere Talente vorzustellen sowie das Engagement von Ordensleuten in den vielfältigen Bereichen des Lebens zu zeigen.


Weiterlesen:

Orden on air - der Podcast der Ordensgemeinschaften Österreich

Orden on air! Ordensgemeinschaften Österreich starten mit Podcast

Quartier 16

Franziskanerinen von Vöcklabruck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.