fax
 
 
 

Ukraine: PfarrCaritas Wien sucht Räume für Essensausgabe

Die Caritas übernimmt im Rahmen ihrer Notversorgungsmaßnahmen die Lebensmittel- und Essensversorgung von ukrainischen Menschen in Wien. Für diese wichtige Aufgabe sucht die PfarrCaritas Wien Räume für die Essensausgabe.

Für die Lebensmittel- und Essensausgabe sucht die PfarrCaritas Wien Räume in Wien. (c) pixabay

Für die Lebensmittel- und Essensausgabe sucht die PfarrCaritas Wien Räume in Wien. (c) pixabay

Gesucht: Räume mit Platz für ca. 50 – 70 Plätzen oder auch mehr

Gesucht werden Räumlichkeiten für die tägliche Lebensmittel- und Essensversorgung von rund 500 ukrainischen Menschen in Wien. Die PfarrCaritas übernimmt die gesamte Logistik der Essenversorgung, sucht aber Räumlichkeiten für ca. 50 bis 70 Personen oder gerne auch mehr. Von 11 bis 16 Uhr findet die Essensausgabe in Time-Slots, nach und nach, an insgesamt ca. 500 Personen statt. Die Räume werden voraussichtlich für ca. drei Monate gebraucht.

Wenn möglich, sollten die Räumlichkeiten gut erreichbar sein, so dass eine Anlieferung leicht möglich ist und die Menschen, die sich Lebensmittel oder Essen holen möchten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut hinkommen können. Es besteht auch die Möglichkeit, die Essenausgabe auf mehrere (in der Nähe liegende) Räume aufzuteilen.

Mehr Informationen und Kontakt

Falls Sie Räumlichkeiten für die Essensausgabe zur Verfügung stellen können, melden Sie sich bitte bei Frau Katharina Renner, Teamleiterin der Ukrainehilfe der PfarrCaritas, Tel.: +43 676 3336321, bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weiterlesen:

PfarrCaritas Wien

PfarrCaritas - Hilfe für Ukrainer*innen

[renate magerl]

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.