fax
 
 
 

Kärntner Ordenskonferenz wählte neue Stellvertretende Vorsitzende

Am 29. September 2021 wurde Sr. Andrea Starz von der Gemeinschaft der Schulschwestern vom Heiligen Franziskus/ Solske sestre sv. Franciska von den Superioren/Innen zur Stellvertretenden Vorsitzenden der Kärntner Ordenskonferenz gewählt. Den Vorsitz führte Sr. Christine Rod, die Generalsekretärin der Österreichischen Ordenskonferenz.

20210930 Ordenskonferenz K 700

V.l.n.r.: Sr. Christine Rod, Sr. Andrea Starz, P. Marian Kollmann, Dompropst Engelbert Guggenberger. (c) Barbara Pecoler

Eine Neuwahl war notwendig geworden, weil ihre Vorgängerin Sr. Zorica Blagotinsek OSU in den Missionsdienst in den Senegal berufen worden war. Gastgeber war zum Ersten Mal das Klagenfurter Slomsek-Heim Hermagoras-Mohorjeva, wo den Mitgliedern der Ordenskonferenz Räumlichkeiten sowie Stärkung für Leib und Seele zur Verfügung gestellt wurden.

Der Vorsitzende der Kärntner Ordenskonferenz, P. Marian Kollmann vom Benediktinerstift St. Paul sowie der Bischofsvikar für die Orden, Dompropst Engelbert Guggenberger gratulierten der Neugewählten ganz herzlich und betonten die gute Zusammenarbeit von Ordensgemeinschaften und Diözese in Kärnten.

In Kärnten sind aktuell 20 Ordensgemeinschaften vertreten, 136 Ordensfrauen und 26 Ordensmänner geben Zeugnis von der Vielfalt des Geweihten Lebens in der Kärntner Ortskirche. 5 Ordensschulen mit ca. 1360 Schülerinnen und Schülern sowie zwei Ordenskrankenhäuser und eine Pflegeeinrichtung werden im südlichsten Bundesland von Ordensgemeinschaften betreut.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.