Neues Leitungsteam der diözesanen Ordenskonferenz Gurk gewählt

In der Wahl am 21. September hat sich nun mit der Diözese Gurk die fünfte diözesane Ordenskonferenz neu konstituiert. Neuer Vorsitzender ist P. Marian Kollmann OSB, Administrator des Benediktinerstift St. Paul. Ihm zur Seite steht Sr. Zorica Blagotinsek, Priorin der Ursulinen in Klagenfurt.

 202009222 Ordenskonferenz Gurk

Das neue Leitungsteam: P. Marian Kollmann OSB und Sr. Zorica Blagotinsek OSU. (c) Peter Bohynik

In der Diözese Gurk Klagenfurt leben 201 Ordensangehörige in 27 unterschiedlichen Ordensgemeinschaften, darunter 30 Ordensmänner in 9 Gemeinschaften und 171 Ordensfrauen in 18 Gemeinschaften. Das neu gewählte Leitungsteam der diözesanen Ordenskonferenz folgt auf die vormaligen Vertretungen der Superiorenkonferenz der Männerorden und die Vereinigung der Frauenorden. Für die Kärntner Männerorden war dies P. Siegfried Stattmann OSB vom Stift St. Paul und für die Frauenorden Sr. Pallotti Findenig von den Wernberger Schwestern. 

Der neue Vorsitzende P. Marian Kollmann ist Administrator und Provisor des Benediktinerstiftes St. Paul. Seine Ziele als beschreibt er wie folgt: "Ich möchte das stärken und bewahren, was in unseren Kärntner Ordensgemeinschaften über lange Zeit gewachsen und verwurzelt ist. Ebenso ein Anliegen ist mir die schon übliche Weitergabe unserer Ordenscharismen an die weltlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im gemeinsamen Zusammenkommen und Austausch der Kärntner Ordenschristinnen und Christen wollen wir  - soweit es die momentane Situation zulässt - das gegenseitige Ermutigen und Bestärken weiterhin pflegen."

Seine Stellvertreterin ist Sr. Zorica Blagotinsek OSU, Oberin der Ursulinen der Römischen Union in Österreich. Sie möchte in ihrer zukünftigen Position stets das "insieme/zusammen" der hl. Angela vor Augen haben. Ein erstes, wichtiges Anliegen ist ihr daher, sämtliche Ordensgemeinschaften in der Diözese kennenzulernen: "Mit den Verbindungen, die daraus entstehen, können wir dann zusammen mit Freude, Hoffnung und Mut einen gemeinsamen Weg in die Zukunft beschreiten. Es ist meine Hoffnung, dass jede von uns eine prophetische Präsenz in jedem Lebensalter leben wird und dass unsere Gemeinschaften gastfreundlich und offen bleiben. Wichtig für mich ist auch die gegenseitige Wertschätzung der verschiedenen Berufungen, die in der Kirche existieren." 

Peter Bohynik, der als Geschäftsführer der Österreichischen Ordenskonferenz der Wahl vorstand, dazu: „Wir freuen uns über das junge Team der diözesanen Ordenskonferenz in Kärnten. Es wird sichtbar: Ordensleben schreibt sich je in seine Zeit ein und trägt so die Gemeinschaften weiter. Als Österreichische Ordenskonferenz hoffen wir auf gute Zusammenarbeit mit den neuen Vorsitzenden.“

202009222 Ordenskonferenz Gurk 1Altes und neues Team: Sr. Pallotti Findenig, P. Marian Kollmann, Sr. Zorica Blagotinsek und P. Siegfried Stattmann. (c) Peter Bohynik

[elisabeth mayr]