Altbrot kreativ weiterverwenden

Ein immer aktuelles Projekt hat die HLA für Land- und Ernährungswirtschaft des Schulvereins der Grazer Schulschwestern erstellt. "Bis zum letzten Brösel- Altbrot kreativ weiterverwenden" heißt das Kochbuch, das ein 4. Jahrgang gestaltet hat. Das Projekt gegen die Verschwendung von Brot umfasst 25 Rezepte in einem gebundenen Büchlein. Im Vorwort liest man "Die Stadt Wien entsorgt täglich so viel Brot wie Graz verspeist." Das macht nachdenklich und neugierig auf die Rezepte zur Verwertung.

"Wir, die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs der Höheren Lehranstalt für Land- und Ernährungswirtschaft des Schulvereins der Grazer Schulschwestern, haben uns gedacht, dass dies doch auch anders gehen muss. Wir starteten ein Projekt gegen die Verschwendung von Brot, in welchem wir köstliche Gerichte aus Brotresten auf verschiedenste Art zubereiteten, verkosteten und schließlich in diesem Buch sammelten.

brotkodel

So stehen nun jedem zahlreiche Möglichkeiten, aus seinem Altbrot köstliche neue Gerichte zu zaubern, zur Verfügung. Mit einfachen Rezepten, ein klein wenig Motivation und etwas altem Brot können Sie nun ein Zeichen setzen und zugleich auch noch Geld sparen." startet das Vorwort des Büchleins.

brotkodel

11 pikante Gerichte wie beispielsweise Brotkas, Brot-Finger-Food, Brot-Paprika Pfanne, Brotsuppe oder Zucchini-Brot-Puffer stehen zur Auswahl und 14 süße Gerichte wie Brotpops, Brotpudding mit Karamellguss, Brottorte, Brotknödel, Zimt-Zucker-Zwieback.

Das Buch birgt aber nicht nur Rezepte, auch Tipps und Tricks um Brot länger frisch zu halten oder Wissenswertes zur Geschichte des Brots finden sich.

brotkodel

Arbeiten auch Sie nachhaltig? Haben Sie kreative Projekte von denen wir berichten sollen? Melden Sie sich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

[mschauer]