Redemptoristen: Generaloberer Brehl wiedergewählt

Michael Brehl1 120Auf dem 25. Generalkapitel der Redemptoristen in Pattaya, Thailand, wurde am 9. November, dem Gründungstag der Ordensgemeinschaft, P. Michael Brehl als Generaloberer der Kongregation für eine zweite Amtsperiode wiedergewählt.

Michael Brehl wurde am 7. Januar 1955 in Toronto, Kanada, geboren. Nach seinem Eintritt in die Kongregation der Redemptoristen legte er am 15. August 1976 seine Ersten Gelübde ab und wurde am 3. März 1980 zum Priester geweiht. Danach war er als Pfarrseelsorger, in Pfarrmissionen und später als Ausbildner für Novizen und Studenten der Kongregation tätig. Im Jahre 2002 wurde P. Brehl zum Provinzial der kanadischen Redemptoristenprovinz Edmonton-Toronto gewählt. Als solcher nahm er an den Generalkapiteln von 2003 und 2009 teil und war auf beiden im Gremium der Moderatoren. Am Generalkapitel des Jahres 2009 wurde er schließlich in der Nachfolge von P. Joseph W. Tobin zum Generaloberen gewählt. Sieben Jahre danach erfolgte nun seine Wiederwahl.

[hw]