fax
 
 
 

News

VOSÖ: Vom Ordensrap und Trommelbau zu Käsekennern und Forschern am Teich

StefanLeitner com LEI6766 120Projekte wie diese finden sich in der Vielfalt des Bildungsangebots der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ), die heuer ihr 25jähriges Bestehen feiert. Insgesamt 13 Bildungsstandorte zählen zur VOSÖ. Den Auftakt machte 1993 das Kollegium Kalksburg in Wien. Jüngster Zuwachs war in diesem Schuljahr der Campus Sacré Coeur Graz.

21 Novizen in Wien. Das zeigt #GemeinschaftHält

20180417 Novizen in Wien msc 15In dieser Woche gastieren 21 Novizen aus 16 Stiften und Kongregationen im Maria Ward Haus Lilienhof. Man trifft sich zum gemeinsamen Austausch und der Bearbeitung vorrangiger Tehmen. Heute verbrachte die illustre Runde den ganzen Tag in der Hauptstadt, unter anderem war man im Schottenstift, in der Gesprächsinsel und im Quo Vadis zu Gast. #GemeinschaftHält

Kulturschätze zu Spottpreisen

20180417 110733In der Zwischenkriegszeit war die Not in Österreichs Klöstern groß: Viele von ihnen mussten ihre Kulturschätze zu Spottpreisen verkaufen, um überleben zu können. ORF Science berichtet von einer Tagung am Wiener Schottenstift, die dieses kaum beachtete Kapitel der Zeitgeschichte beleuchtet.

Aus dem dunklen Schatten des Gründers heraustreten

1rcUm aus dem dunklen Schatten ihres Gründers herauszukommen, erarbeitet die katholische Gemeinschaft "Regnum Christi" (RC) derzeit neue Statuten. Bei einer Generalversammlung, die noch bis Mittwoch in Rom stattfindet, beraten Delegierte einen Rahmen für die vier Zweige der Gemeinschaft, der ein gleichberechtigtes Verhältnis von Priestern und Laien ermöglichen soll.

Österreichische Ordensschwestern für Friedensnobelpreis vorgeschlagen

sorokdo 120Südkorea möchte die beiden österreichischen Christkönigschwestern Marianne Stöger und Margit (in Südkorea: Margaret) Pissarek, die Engel der Aussätzigen, für den Friedensnobelpreis vorschlagen. Aus diesem Anlass lädt das Land am 26. April 2018 zur Vorführung eines Dokumentarfilms über das Wirken der beiden Ordensfrauen auf der „Lepra-Insel“ Sorok in die Wiener Urania. Die in Südkorea vielfach für ihren Einsatz ausgezeichneten Tiroler Ordensschwestern wurden inzwischen auch vom Land Tirol und der Diözese Innsbruck für ihr Lebenswerk geehrt.

Das Kloster als dritter Pädagoge

 DSC 5487 120Beim BENET-Treffen der deutschsprachigen benediktinischen Schulen vom 13.–15. April im Stift Kremsmünster trafen sich über 60 Lehrerinnen und Lehrer aus 19 Schulen und vier Nationen. #VielfaltStärkt

Eine Identität aus Vielfalt und Sparen an der falschen Stelle

kkth 120

In einer Stellungnahme des Leitungsteams der Vereinigung der katholischen Kinder- und Tagesheime (KKTH) in Wien wird auf den „Wert der Vielfalt“ hingewiesen und vor einem „Sparen an der falschen Stelle“ gewarnt. In einem 9-Minuten-Video stellt sich die KKTH ansprechend vor.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok