fax
 
 
 

News

Stift und Gruft

Büro Freyung im Stift VorauDie 23 MitarbeiterInnen des Büro Freyung der Vereinigung von Frauenorden und der Superiorenkonferenz der Männerorden in Wien nutzten den Betriebsausflug am 12. September 2013, um das 850 Jahre alte und neu renovierte Stift Vorau und als Kontrapunkt die Gruft unter der Michaelerkirche zu besuchen. Der thematische Bogen wurde emotional erlebbar so weit ausgespannt wie das Leben selbst: vom Himmel bis unter die Erde.

Christliche Spiritualität in der Weltgesellschaft

2013 09 13 lehrgang aufbrüche Amstetten JR8A9296 Katrin BruderEineinhalb Jahre Wissenszuwachs, persönliches Wachstum und gruppendynamischer Prozess. Der Lehrgang „Aufbrüche - Christliche Spiritualität in der Weltgesellschaft“ geht am 15. September 2013 zu Ende. Der nächste beginnt im Herbst 2014.

90 neue Salesianer Don Boscos

2013 09 11 Michal Klucka  3 TEASEREin Stück „himmlischer Freude“ war bei den Salesianern Don Boscos am Sonntag, dem 8. September 2013 spürbar. Weltweit wurden an diesem Festtag 90 Mitbrüder in die Ordensgemeinschaft aufgenommen. Unter ihnen ist auch Michal Klučka aus Österreich.

Symposium über neuen Kapuzinerseligen

2013 09 11 Kapuziner thomas olera TEASERBr. Thomas de Acerbis von Olera-Bergamo (1563-1631) wird am 21. September 2013 in Bergamo selig gesprochen. Am 14. September findet im Kapuzinerkloster in Innsbruck, wo Br. Thomas einen großen Teil seines Ordenslebens verbrachte und wo er auch begraben liegt, ein kleines abendliches Symposium statt.

200.000 feierten 1933 Liturgie auf Deutsch

2013 09 10 Stift Klosterneuburg Betsingmesse TEASERBereits 30 Jahre vor dem II. Vatikanischen Konzil wurde der Gottesdienst beim Katholikentag 1933 in Schönbrunn vorwiegend in deutscher Sprache gefeiert. Seinen Ursprung hatte die sogenannte „Betsingmesse“ in der liturgischen Bewegung, die der Klosterneuburger Chorherr Pius Parsch förderte.

Ewige Profess bei den Helferinnen

2013 09 09 Helferinnen Profess DorisEder TEASERDoris Eder legte am Sonntag, 8. September 2013, Ihre Ewigen Gelübde ab. Sr. Vanda Both und Sr. Julia Eder feierten erste Profess.

Ordensspitäler helfen still und unspektakulär

stjosef"Bei uns werden alle Patientinnen und Patienten behandelt. Für jene Patientinnen und Patienten, die keinen Versicherungsschutz haben, übernimmt der Sozialfonds der Salvatorianerinnen die anfallenden Kosten." Das geht aus der Stellungnahme des St. Josef Spitals in Wien zum Fall der Totgeburt einer in fünften Monat schwangeren Irakerin hervor.

Videos

Videos

Sprachliche Vielfalt in den Orden

St. Florian ist #immernochda

Historische Bücher korrekt lagern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.