fax
 
 
 

News

Krisen und Chancen im Spiegel der Ordensarchive

Die Jahrestagung der ARGE Ordensarchive fand von 5.-6. Okt. 2020 unter dem Titel "In guten wie in bösen Tagen – Krisen und Chancen im Spiegel der Ordensarchive"statt. Man beschäftigte sich, hochaktuell während der Pandemie, mit Krisen, die Orden in ihren jahrhundertelangen Geschichten schon durchlebten. Die tragende Funktion von Ordensarchiven wird wieder einmal bewusst: Sie garantieren authentische Zeugnisse und können dadurch auch Wegweiser und Hoffnungsträger am Weg aus der aktuellen Krise sein.

#Einfach in Geschwisterlichkeit

Stellungnahme der Vorsitzenden der Österreichischen Ordenskonferenz zur am Sonntag, 4. Oktober 2020 veröffentlichten Sozialenzyklika von Papst Frnaziskus „Fratelli tutti“.

Corona: Bischofskonferenz erlässt verschärfte Regeln für Gottesdienste

Neue Rahmenordnung konkretisiert die schon ergriffenen Schutzmaßnahmen und macht sie österreichweit ab 9. Oktober verbindlich - Maskenpflicht bei Feiern in geschlossene Räumen und zusätzliche Präventionsmaßnahmen für Taufe, Erstkommunion, Firmung und Trauung.

Bürgermeister Ludwig will sich für Ordensspitäler einsetzen

Bereits seit Monaten verhandeln die Wiener Ordensspitäler mit der Stadt Wien über ihre Finanzierung nach dem Auslaufen der Vier-Jahres-Vereinbarung im Dezember. Für die Zeit ab Jänner 2021 hoffe man weiter auf eine verbindliche kostendeckende Vereinbarung im Sinne einer längerfristigen Planbarkeit, die Zeichen dafür stünden aber gut teilten die sieben Häuser mit.

Weltordnung der Geschwisterlichkeit

In der am Gedenktag des Hl. Franziskus, 4. Otober, in acht Sprachen veröffentlichten Sozialenzyklika "Fratelli tutti" mahnt Papst Franziskus zu einer Abkehr von Egoismus auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Nur so ließen sich die Folgen der Corona-Pandemie und globale Herausforderungen wie soziale Ungleichheit und Migration bewältigen.

Orf-Radiogottesdienst aus dem Stift Herzogenburg

Der ORF-Radio-Gottesdienst wird am Sonntag, 04. Oktober ab 10.00 Uhr aus der Stiftskirche des Augustiner Chorherrenstifts Herzogenburg übertragen. Vorsteher ist Propst MMag. Petrus Stockinger.

Martin Werlen für gemeinschaftliches Handeln

Gemeinsam handeln und miteinander auf dem Weg zu sein, sei für die Bewältigung der Corona-Krise effektiver als "social distancing", so P. Martin Werlen OSB, Propst von Sankt Gerold, im Furche-Interview. Auch sein im Oktober erscheinendes Buch "Raus aus dem Schneckenhaus" ist ein Plädoyer für eine offene Kirche ohne Abschottungen. 

Videos

Videos

Mary Ward - Ordensgründerin, Visionärin und Pionierin

Präsentation Österreichische Ordenskonferenz

Wer sama, was tama? Die Geschichte der Ordensgemeinschaften Österreich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.