fax
 
 
 

News

Heiligabend gemeinsam feiern

Gerade den Heiligabend möchten viele Menschen nicht allein verbringen. Deshalb laden viele Ordensgemeinschaften und Klöster wie zum Beispiel die Franziskanerinnen von Vöcklabruck am 24. Dezember ein, diese ganz besondere Nacht gemeinsam zu feiern.

Doku über Geschichte der Superiorenkonferenz und Frauenorden am 26.12. auf ORFIII

Am 27.12.2019 um 5:15 Uhr morgens wird die Dokumentation „Wer sama, was tama?“ in der Sendereihe „Heimat der Klöster- Stift Göttweig“ auf ORF III ausgestrahlt. Die Eigenproduktion des Medienbüros der Ordensgemeinschaften unter Magdalena Schauer geht der Entwicklungsgeschichte der Frauen- und Männerorden Österreichs bis hin zum diesjährigen Zusammenschluss zu einer Österreichischen Ordenskonferenz nach.

Religion unverzichtbar für Gesellschaft

Bundeskanzlerin Bierlein begrüßte zum traditionellen Adventempfang am Donnerstagnachmittag, dem 19. Dezember 2019, im Bundeskanzleramt die Spitzenvertreter der heimischen Kirchen und Religionsgemeinschaften und würdigte deren unverzichtbaren Beitrag für das Zusammenleben in der Gesellschaft. Sie bezeichnete die Kirchen und Religionen in ihren Grußworten als "unverzichtbare Stützen der Gesellschaft", sei es im Bereich von Bildung, Sozialem oder Spiritualität. Die Religionen seien Impulsgeber und Mahner zugleich.

Sr. Franziska Madl schreibt Kolumne in "Der Sonntag"

Sr. Franziska Madl, Priorin der Wiener Dominikanerinnen und designiertes Vorstandsmitglied der Ordensgemeinschaften Österreich, schreibt ab Anfang Dezember 2019 regelmäßig Evangelienkommentare in „Der Sonntag“, der Zeitung der Erzdiözese Wien.

Jesuit P. Zollner: Kirche braucht langen Atem um Vertrauen zurückzugewinnen

In einem "Kathpress"-Interview vom 17. 12. 2019 betonte der deutsche Jesuit P. Hans Zollner, dass es von der Kirche jahrzehntelange ernsthafte Anstrengungen im Bereich der Aufarbeitung und Prävention brauchen werde, um das durch die Missbrauchskrise verlorengegangene Vertrauen zurückzugewinnen.

Neuer Rektor Eckerstorfer will Frauen stärken

Mehr Frauen in der Benediktinerhochschule Sant'Anselmo in Rom wünscht sich deren neuer Rektor P. Bernhard Eckerstorfer. Im "Kathpress"-Interview am Montag wies Eckerstorfer darauf hin, dass es weltweit zwar doppelt so viele Benediktinerinnen wie Benediktiner gibt, bei den Studierenden und Lehrenden an der Hochschule seien die Männer aber immer noch deutlich in der Überzahl.

„Einfach erlöst zu leben“

Den Studientag der Regionalkonferenz der Frauenorden in Oberösterreich begleitete von 9. bis 11. Dezember 2019 im Seminarhaus St. Klara in Vöcklabruck der Moraltheologe und psychotherapeutischer Theologe Dr. Georg Beirer. Seine These: Ordenschristsein sei das Wagnis einfach erlöst zu leben und darin die anderen zum erlösten Dasein zu motivieren und Leben und Welt in Liebe zu gestalten.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.