fax
 
 
 
Tag des geweihten Lebens 2023

Feiern zum Tag des geweihten Lebens 2023

Feiern zum Tag des geweihten Lebens 2023

ausserordentlich

Neue Koordinatorin

Neue Koordinatorin für "ausserordentlich"

symposium

Selbstfü(h)rsorge im Fokus des
Bildungs-Symposiums

Selbstfü(h)rsorge im Fokus des
Bildungs-Symposiums

ordensjubiläen

Viele Ordensjubiläen 2023

Viele Ordensjubiläen 2023

previous arrow
next arrow

News

Feierliche Profess von fr. Matthäus im Stift Admont

Am 21. März, dem Hochfest des Heimgangs des Ordensvaters Benedikt, legte frater Matthäus Konieczny in der Admonter Stiftskirche seine feierlichen Gelübde ab. Mit ihm freuten sich seine Mitbrüder aus Admont, seine Familie, Gläubige aus den Stiftspfarren und Freunde.

 "Einen Admonter Benediktiner mit Amerika-Bonus" - so nannte Abt Gerhard Hafner fr. Matthäus Konieczny. (c) Thomas Sattler

 Frater Matthäus Konieczny (2.v.r.) legte am 21. März 2022 seine feierliche Profess in der Stiftskirche Admont ab. (c) Thomas Sattler

Abt Gerhard Hafner hob in seiner Predigt hervor, dass frater Matthäus Gottes Auftrag an Abraham verwirklichte: „Geh fort aus deinem Land, aus deiner Verwandtschaft und aus deinem Vaterhaus in das Land, das ich dir zeigen werde!“ (Genesis 12,1)

Zur Person

Matthew Konieczny wurde 1990 im Bundesstaat Indiana (USA) geboren. Er wuchs mit einem jüngeren Bruder in der Stadt Lafayette auf. Nach Abschluss seines Masterstudiums in Theologie und Philosophie trat er 2018 in die St. Bernard Abbey in Cullman, Alabama, ein. Er erhielt den Klosternamen Cassian. Am 21. März 2019 legte er dort seine einfache Profess ab. frater Cassian war ab dem Sommer 2020 einige Monate lang Gast in der Gemeinschaft des Stiftes Admont. Seiner Bitte um die Übertragung seiner zeitlichen Gelübde auf Admont wurde im Februar 2021 entsprochen.

20220322 Stift Admont Fr. Matthaeus c Thomas Sattler   Frater Matthäus Konieczny legte am 21. März 2021 seine feierliche Profess in der Stiftskirche Admont ab. (c) Thomas Sattler

 "Einen Admonter Benediktiner mit Amerika-Bonus" - so nannte Abt Gerhard Hafner fr. Matthäus Konieczny. (c) Thomas Sattler

Am 20. März 2021 wurde aus frater Cassian frater Matthäus. Abt Gerhard Hafner betonte den „Amerika-Bonus“ von frater Matthäus. Dieser Bonus werde ihm beim Religionsunterricht, bei seiner Sprachassistenz in Englisch und als Schulseelsorger, aber auch in der Pfarrseelsorge zugutekommen. „Du sollst ein Segen sein; denn du bist ein Segen“: das gab ihm Abt Gerhard Hafner mit auf seinen weiteren klösterlichen Lebensweg im Benediktinerstift von Admont.

Quelle: Stift Admont

[renate magerl]

Videos

Videos

Freiwilliges Ordensjahr

Ordenstag 2022 - gegenwärtig und bedeutsam 

Die Christliche Soziallehre

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.