Frauenorden

Franziskanerinnen von der christlichen Liebe

(Hartmannschwestern)

Hartmanngasse 7
1050 Wien

Tel.: 01/54605-4301  
Fax: 01/54605-4309  
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.franziskanerinnen.org

 

Kurzbeschreibung:

Franziskanerinnen von der christlichen Liebe Als franziskanisch ausgerichtete Gemeinschaft sehen wir die Grundlage unserer Spiritualität in der Frohen Botschaft von der umfassenden Offenbarung Gottes in der Heilsgeschichte, die in Christus vollendet ist. Das Leben nach den evangelischen Räten, das in Wort und Beispiel Jesu Christi gründet und sich in Gemeinschaft und Apostolischer Tätigkeit verwirklicht, ist unsere Lebensform. Anlass zur Gründung unserer Kongregation war die Not an Krankenschwestern mit christlichem Lebensideal. Um die Mitte des 19. Jahrhundert folgten opferbereite Mädchen dem Ruf, als Schwestern des weltlichen III. Ordens des heiligen Franziskus in einem Bezirksspital in Wien den Kranken zu dienen. Ihr Bestreben, eine klösterliche Gemeinschaft zu gründen, wurde durch Kardinal Dr. Joseph Othmar von Rauscher am 10. Mai 1857 erfüllt. Seit 1865 befindet sich das Mutterhaus in Verbindung mit dem Krankenhaus, Generalat und Noviziat in der Hartmanngasse in Wien 5. Heute gibt es Niederlassungen in Österreich, Polen, Argentinien und Paraguay. Unser Wirken bezieht sich auf den Dienst an unseren Mitmenschen, vorwiegend in den Bereichen

  • Krankenpflege
  • Betreuung im Alter
  • Kinder- und Jugenderziehung.

 

20170323 Kloster Pupping 54 GereichtigkeitGeht 180

5vor12 180 1

miachelb play 180

pupping video 180