Finale zum JAHR DER ORDEN in Österreich und Rom

jd120Die finalen Abschlussveranstaltungen zum JAHR DER ORDEN 2015 finden in den österreichischen Diözesen und in Rom mit der persönlichen Begegnung mit Papst Franziskus statt. Hier eine Zusammenstellung.

 

 

Auf Österreichebene wurde das JAHR DER ORDEN beim Ordenstag Ende November 2015 im Kardinal König Haus gebührend vollendet. Unglaublich viele ermutigende Initiativen fanden auf den verschiedenen Ebenen statt. Das wird Ende Jänner zum Abschluss gebracht. Mit dem 50-Jahr-Jubiläum der Vereinigung der Frauenorden in Österreich unter dem Titel „gottverbunden | freigespielt“ im Jahr 2016 und dem Jahr der Barmherzigkeit - ausgerufen von Papst Franziskus – findet das Schwerpunktjahr der Orden ihre Weiterführung. Hier die Termine und Infos zu den Veranstaltungen in Österreich und Rom. 

 

logo450

 

 

SO 24. 1., 15.00 Uhr: Wien, Stephansdom

Pontifikalvesper mit Kardinal Christoph Schönborn mit Würdigung der Jubilarinnen und Jubilare und Agape im  Palais. Sr. Johanna wird mit ihrem Chor „Lebens-Zeichen“ der Ordensfrauen und Ordensmänner diesen Gottesdienst musikalisch gestalten.

 

MI 27. 1., 14.00 Uhr: Innsbruck, Dom

Auf Einladung durch die Ordensgemeinschaften wird der neue Linzer Diözesanbischof Manfred Scheuer dem Gottesdienst zum Tag des geweihten Lebens, der zugleich den Abschluss des Jahres der Orden bedeutet, vorstehen. Die Ordensgemeinschaften, Säkularinstitute und spirituellen Bewegungen laden herzlich zur Mitfeier ein: Mittwoch, 27. Jänner 2016, 14.00 Uhr, Dom St. Jakob in Innsbruck und anschließender Begegnung im Haus der Begegnung, Rennweg 12

 

FR 29. 1., 18.00 Uhr: Basilika Maria Taferl

Frauenorden und Säkularinstitute der Diözese St. Pölten gestalten die Schlussveranstaltung im JAHR DER ORDEN 2015 mit Bischof Klaus Küng. „In diesem Augenblick“ wird wir für unser Land und die ganze Welt um Frieden und Segen gebetet. Die Männerorden sind mit dabei.

 

SA 30. 1., 13:30 – 17:00 Uhr: Pfarrsaal Linz-Pöstlingberg

#LaudatoSi: „Unser gemeinsames Haus, Gabe und Aufgabe.“

Vortrag: Sr. Dr.in Paloma Fernández de la Hoz: „Gelebte ganzheitliche Ökologie als Ziel: Kriterien und Handlungsbereiche“ und Abschluss mit Eucharistiefeier. Eingeladen sind alle Ordensfrauen, Ordensmänner und Mitglieder der Säkularinstitute. Der neue Linzer Bischof Manfred Scheuer nimmt daran teil.

 

SA 30. 1., 9:30 – 16.30 Uhr: Basilika Seckau

Tag des geweihten Lebens mit Impulsen von Grazer Bischof Wilhelm Krautwaschl („Ordensgemeinschaften & Diözese – heute und in Zukunft“), Prof.in Regina Polak („Wandel in der Gesellschaft; Säkularisierung; Ordensgemeinschaften mitten drin“) und Ferdinand Kaineder („Rückblick als Saat für die Zukunft“). Abschluss mit Gottesdienst und Agape. Eingeladen sind alle Ordensfrauen, Ordensmänner und Mitglieder der Säkularinstitute

 

SA 30. 1., 14 Uhr: Eisenstadt, Provinzhaus der Erlöserschwestern, Kirchengasse 49

Festakt zum Abschluss mit Rückblick auf das JAHR DER ORDEN und Ehrung der Jubilarinnen und Jubilare. Mit einer feierlichen Vesper wird der Nachmittag abgeschlossen.

 

SO 31. 1., 15.00 Uhr: Bischofshaus in Klagenfurt, Mariannengesse 2

Der Kärntner Bischof Alois Schwarz lädt Ordensfrauen, Ordensmänner und Mitglieder der Säkularinstitute in das Bischofshaus zur Begegnung ein (Vortrag, Vesper und Abendessen).

 

SO 31. 1., 16.00 Uhr: Basilika Rankweil

Lichtfeier und Dankvesper mit dem Vorarlberger Bischof Benno Elbs und den Ordensleuten Vorarlbergs.

 

MO 1. 2., 16.00 Uhr: Salzburg, Barmherzigen Schwestern, Salzachgässchen 3

Feierliche Vesper mit Erzbischof Franz Lackner und anschließende Begegnung bei einer Agape. Alle Ordensleute und Mitglieder der Säkularinstitute sind eingeladen.

 

MI 3. 2. (Mittagszeit): Rom, Audienzsaal

Begegnung mit Papst Franziskus: Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer, Vorsitzender Abtpräses Christian Haidinger, P. Bernhard Eckerstorfer (Stift Kremsmünster) und Sr. Ruth Pucher (Missionarinnen Christi) übergeben persönlich im Rahmen der Generalaudienz ein Summary vom JAHR DER ORDEN 2015 in Österreich an Papst Franziskus.

Sr. Beatrix Mayrhofer und Abtpräses Christian Haidinger nehmen der UCESM-Tagung der Ordensoberinnen und Ordensobere am 3./4 Feber in Rom teil.

[fk]

 

Zufallsbilder


HABT MUT! Ordenstag 2016 (#otag16)