Magdalena Holztrattner: Weniger ist mehr

2016 07 22 holztrattner 120Vom 22. bis 23. Juli 2016 findet die Fachtagung Weltkirche in Lambach statt. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus, die sich mit Gottes Schöpfung auseinandersetzt und die gegen ihre Ausbeutung durch die Menschen aufrütteln will . Das erste Impulsreferat hielt Magdalena Holztrattner, Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreichs. Ihr Resümee: Weniger ist mehr.

Weiterlesen...

Päpstlicher Erlass an die Ordensfrauen in Klausuren

120 Fr520Papst Franziskus fordert von katholischen Frauenorden, deren Angehörige in Klausur leben, größere Weltzugewandtheit. Das Leben in Gebet und Kontemplation dürfe nicht als "Rückzug auf sich selbst" gelebt werden.

Weiterlesen...

Kaufen ist auch eine moralische Handlung

120 IMG 3869 HolztrattnerDie Leiterin der KSÖ Magdalena Holztrattner nennt eine ganze Reihe von problematischen Entwicklungen einer Wirtschaft, die weder auf das Wohl der Gesellschaft noch der Natur achtet: den Raubbau an der Natur, die Ausbeutung und Zerstörung von Ressourcen wie Hölzer und Edelmetalle in Afrika und Lateinamerika, das Leerfischen der Meere, die Verschmutzung der Luft und der Gletscher etwa durch den Flugverkehr.

Weiterlesen...

Maria Magdalena wird den Aposteln gleichgestellt

120 cordisLaut einem Dekret der Gottesdienstkongregation vom 3. Juni 2016 wird der Gedenktag für Maria Magdalena in der Kirche am 22. Juli zukünftig als "Fest" eingestuft. Damit wird Maria Magdalena den Aposteln gleichgestellt. Die Generalsekretärin der Frauenorden Sr. M. Cordis Feuerstein begrüßt diese Aufwertung.

Weiterlesen...

Tabula cerata war der antike Laptop

120 kapuziner kinderWarum nennt man die Wachstafel (lateinisch: tabula cerata) auch antiker Laptop und was hat sie mit dem Buch zu tun? Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Schreibens können Kinder selbst eine Wachstafel basteln und diese persönlich im Provinzarchiv der Kapuziner in Innsbruck gestalten.

Weiterlesen...

Das neue Franziskus Spital in Wien

120 franziskusspital2Ab 2017 gibt es in Wien ein neues Krankenhaus: das "Franziskus Spital". Es entsteht aus der Fusion zweier traditionsreicher Häuser in der Wiener Spitalslandschaft. Das Krankenhaus St. Elisabeth, seit mehr als 300 Jahren angesiedelt im Bezirk Landstraße, ändert seinen Namen in "Franziskus Spital Landstraße". Das Hartmannspital, welches 2015 sein 150-jähriges Bestehen in Wien Margareten gefeiert hat, heißt ab 2017 "Franziskus Spital Margareten".

Weiterlesen...

Lehrgang: Soziale Verantwortung

120 IMG 1841"Gestaltungskompetenz für den gesellschaftlichen Wandel." Das ist die Headline für den Lehrgang der KSÖ von 2016-2018. Sr. Maria Schlackl hat ihn absolviert und profitiert heute noch von diesen gemeinsamen Lernerfahrugen. 

Weiterlesen...

Sr. Franziska Bruckner als Generaloberin für sechs Jahre wiedergewählt

120 franziskaAm 14. Juli 2016 wurde unter dem Vorsitz von Diözesanbischof Klaus Küng beim Generalkapitel im Bildungshaus Greisinghof in Tragwein Sr. M. Franziska Bruckner als Generaloberin der Franziskanerinnen Amstetten für sechs Jahre wiedergewählt. Bruckner ist auch im Präsidium der Vereinigung von Frauenorden Österreichs.

Weiterlesen...

Workshop der JKU Linz: Wirtschaft und monastisches Leben

120 lambachDas Institut für Controlling und Consulting der Johannes Kepler Universität Linz veranstaltet von 18. – 20. Juli 2016 einen Workshop an der „Schnittstelle von Wirtschaft und Ethik“ im Stift Lambach.

Weiterlesen...

Videoblogger-Reise zum Thema Klostergärten

120 seitKlösterreich hat mit Claudius Rajchl zum Thema „Klostergärten“ eine Video-Blogger-Reise veranstaltet. In Kurzvideos werden die Klostergärten von Stift Klosterneuburg und Stift Seitenstetten präsentiert.

Weiterlesen...

SchülerInnen einer Ordensschule schreiben über Flucht und gegen Vorurteile

Cover Achmet 120„Komm schnell, Achmet!“ Diese drei Worte verändern das Leben des kleinen Achmet dramatisch. Es heißt sofort aufbrechen, fliehen vor den Schrecken des Krieges in eine ungewisse Zukunft, alles zurücklassen für die Chance auf ein Leben in Frieden. 20 berührende Geschichten von SchülerInnen der Albertus Magnus Schule in Wien über Flucht und das Schicksal schutzsuchender Menschen sind im E-Book „Komm schnell, Achmet“ gesammelt.

Weiterlesen...

Sommerakademie: Es muss sich etwas ändern

120 IMG 0260"Anstöße der Reformation" lautet der Untertitel zur 18. Ökumenischen Sommerakademie im Stift Kremsmünster von 13. - 15. Juili 2016 mit dem Titel "Es muss sich etwas ändern". Abt Ebhard Ambros warf bei der Begrüssung einen Blick in die Geschichte des Stiftes und strich heraus, "dass Reform und Umbau immer ein Thema waren und sind".

Weiterlesen...

Zufallsbilder


50 Jahre Vereinigung der Frauenorden Österreichs