Kultur & Dokumentation

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 134/135 (2018/2019) Tagungsband: Staupitz, Luther und Salzburg in den Jahren 1517-1524

Durch die Mitorganisation der internationalen Fachtagung „Staupitz, Luther und Salzburg in den Jahren 1517–1524“ leistete die Erzabtei St. Peter einen Beitrag zum Reformationsgedenkjahr 2017.

2021 tagungsband staupitz

Die rund 15 Fachbeiträge dieser Tagung sind nun im Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich erschienen. Der Band wurde vom Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich herausgegeben und wird von der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig verlegt. Neben katholischen und evangelischen Theologen kommen darin auch Salzburger Germanisten, Historiker und Kunsthistoriker zu Wort. Ein besonderes Augenmerk wird den in Salzburg erhaltenen Schriftzeugnissen und Kunstobjekten geschenkt.

Infos & Bestellung

216 Seiten

Evangelische Verlagsanstalt Leipzig

ISBN 978-3-374-07016-9

35 € bzw. 29,99 € (E-Book)

Buch bestellen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.