Kultur & Dokumentation

Neues Leben im ehemaligen Kapuzinerhospiz Ried im Oberinntal

Das vormalige Kapuzinerkloster in Ried im Oberinntal wird von der dortigen Pfarre revitalisiert und soll als geistlich-soziales Zentrum genützt werden. Neben Platz für Pfarre, Jugend und Kultur gibt es auch acht Pilgerzimmer. Auch die Bibliothek wurde wieder mit Büchern befüllt und ist neues Herzstück des Klosters.

Das flämische Altarretabel in der Deutschordenskirche St. Elisabeth in Wien

In der Zeitschrift "Deutscher Orden" Heft 1/2021 berichtete Natalia Zborka über ihre jüngsten Forschungsergebnisse zum flämischen Flügelretabel mit geschnitztem Schrein und bemalten Flügeln aus dem 16. Jahrhundert in der Deutschordenskirche Wien.

Fotowettbewerb Stift Dürnstein

In diesem Jahr sind es genau 35 Jahre, dass die blau-weiße Farbgebung des Kirchturms des Stiftes Dürnstein wiederhergestellt wurde. Zu diesem Anlass wird den Sommer über ein Fotowettbewerb ausgeschrieben.

Einladung: Fachtage Klosterkultur 2021 von 8.-11. September 2021

Klöster sind Träger eines jahrhundertealten Kulturerbes. Manche Klöster besitzen große Sammlungen und sind heute frequentierte Ziele des Kulturtourismus.

„Auch Neues hat hier Heimat“: Ausstellung moderner Kunst im Stift St. Florian

Kunst und Kloster gehören zusammen: Das zeigt auch die Ausstellung „Auch Neues hat hier Heimat – moderne Kunst im Stift St. Florian“, die am 23. Juli 2021 um 18 Uhr in der Stiftsbasilika eröffnet wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.