fax
 
 
 

Ordensgemeinschaften starten polarisierende Serie zum Weltfrauentag

Ausgehend von der konfrontativen Ordensfrauenzeitschrift „JETZT“, die 1968 in Österreich gegründet wurde, prüfen Ordensfrauen und Ordensmänner die Anliegen von damals unverblümt im Heute.

"Salzburger Armenbibel" erscheint neu als Faksimile-Druck

Ein prominentes Beispiel einer "Biblia pauperum" wird nun als Faksimile-Druck im Verlag Anton Pustet neu aufgelegt: Es handelt sich um die "Salzburger Armenbibel", die Handschrift a IX 12 aus dem Benediktinerstift St. Peter in Salzburg.

Ordensfrau stößt interreligiösen Abend an

Gestern fand die Ausstellung „essentials“ von Sr. Heidrun Bauer im Bildungszentrum St. Bernhard statt. Zur Eröffnung fand ein interreligiöses Dialoggespräch rund um das Thema #Loslassenbefreit statt.

€ 4.500 Spende an Beit Emmaus

#wach sein war 2019 der Schwerpunkt der Ordensgemeinschaften. Höhepunkt und Abschluss bildete das Charity-Foto-Projekt des Medienbüros, das #wache Aufmerksamkeit für das Ordensleben in Österreich generierte. Der Erlös aus dem Bilderverkauf von € 4.500,- wird heute an das salvatorianische Pflegeheim "Beit Emmaus" in Palästina überwiesen. 

Zweites Kulturgüter-Vernetzungstreffen in St. Florian

„Kunst vor den Vorhang geholt“ hieß es am 10. Februar 2020 beim Vernetzungstreffen der Kulturgüter der Orden, bei dem sich bereits zum zweiten Mal Ordensleute und MitarbeiterInnen aus den Bereichen der Archive, Sammlungen und Bibliotheken zum gegenseitigen Austausch trafen.

Erste Hilfe für das Archiv

Der Studientag der Archivare in Diözesen und Ordensgemeinschaften, veranstaltet im Archiv der Erzdiözese Salzburg am 27. 1. 2020, besprach – oft in der Öffentlichkeit nicht so bekannte – Notfälle für Kulturgüter: nämlich für das Archiv.

„Gerhard Weis Ehrenring“ für Journalistin Gabriele Neuwirth

Das Medienbüro der Ordensgemeinschaften gratuliert seiner langjährigen Kooperationspartnerin und Präsidentin des katholischen Publizistenverbandes Gabriele Neuwirth zur verdienten Auszeichnung. Mit diesem erstmals vergebenen Journalistenpreis werden die Verdienste Neuwirths um ihr Engagement in der journalistischen Aus- und Weiterbildung gewürdigt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.