fax
 
 
 

Neue Kooperationen und Bildungsmöglichkeiten bei Ordensschulen

Salzburger Fachschule Elisabethinum bereitet Schülerinnen und Schüler auf Pflegeassistenz vor. Ab September 2019 neue einjährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Sta. Christiana Frohsdorf. #ErfahrungBildet

Orden und Kirchen müssen sich Schulen leisten

„Die Wahrnehmung der Arbeit der katholischen Privatschulen und Ordensschulen ist zu wenig.“ Der Bereichsleiter für Bildung und Ordensschulen bei den Ordensgemeinschaften Österreich Rudolf Luftensteiner hat das im Rahmen der Tagung der Schulerhalter und DirektorInnen katholischer NMS im Heiligenbrunn von 2. – 5. April 2019 im Südburgenland betont. Der Generalsekretär im Bildungsministerium Martin Netzer bei der Tagung: „Ziel ist, bei Übergängen und Übertritten Druck aus den Schulen zu nehmen.“

Verein Teenstar nicht mehr empfohlen

Bildungsminister Heinz Faßmann hat Schulen empfohlen, den christlichen Sexualkunde-Verein "Teenstar" nicht mehr zu buchen. Damit hat er eine Wende in der Debatte um den Verein vollzogen. 

60 Jahre Katholische Sozialakademie ksoe

Als besonderen Ehrengast konnte die ksoe Bundespräsident Alexander Van der Bellen von New Yourk kommend beim Festakt am 29. März 2019 im Kardinal König Haus in Wien begrüßen. Die ksoe habe dazu beigetragen "eine aktive Zivilgesellschaft heranzubilden", so Van der Bellen in seinen Dankesworten. Das Motto  war: "Zukunft gestalten. demokratisch - solidarisch - gerecht". Grußworte kamen unter anderen vom Jesuitenprovinzial Bernhard Bürgler. Den Hauptvortrag hielt die deutsche Erziehungs- und Sozialwissenschafterin Marianne Gronemeyer. Unter den Festgästen auch viele Ordensleute wie  Männerorden-Vorsitzender Abt em. Christian Haidinger und der frühere ksoe-Direktor P. Alois Riedlsperger. #wach

Ordenscharisma: Basis für die Identität einer Bildungseinrichtung der VOSÖ

Vom 28.-30. März 2019 fand im Elisabethinum in St. Johann im Pongau und im Privatmissionsgymnasium St. Rupert in Bischofshofen die jährliche Klausurtagung der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) statt. Der Zusammenhang von Ordenscharisma und Corporate Identity standen im Fokus der diesjährigen Tagung für alle pädagogischen Leitungen der 14 Bildungsstandorte der VOSÖ.

FormationsleiterInnentagung thematisierte tragfähige Gemeinschaftsmodelle für die Zukunft

Vierzehn Ordensfrauen und ein Ordensmann trafen sich vom 25. bis 27. März 2019 im Geistlichen Zentrum Vöcklabruck, um sich über die Grundvoraussetzungen des Gemeinschaftslebens auszutauschen. Kompetent und kreativ begleitet wurden sie dabei von Sr. Anneliese Herzig MSsR. Ihre Impulse und der engagierte Austausch ließen die TeilnehmerInnen erkennen: Das Charisma, der Auftrag der Gemeinschaft und die Gottesbeziehung der/des Einzelnen sind entscheidende Faktoren für die Tragfähigkeit einer Gemeinschaft. #wach

Salvatorianer Österreichs unterstützen Schulkinder in Venezuela

620 Schulkinder in Venezuela sollen täglich etwas zu essen erhalten. Die Salvatorianer Österreichs wollen ihnen mit einer kostenlosen Mahlzeit helfen, gab P. Josef Wonisch, Leiter der Salvatorianerprovinz Österreich-Rumänien, am 26. März 2019 bekannt. Die Kinder an der salvatorianischen Pfarrschule im Armenviertel Catia in Caracas kommen hungrig zum Unterricht. Die Eltern der Kinder können sich keine Lebensmittel leisten. Unterernährung, Kreislaufschwächen, Konzentrationsprobleme sind die Folgen. "Wir können da nicht einfach zuschauen", kommentierte P. Josef Wonisch die Situation in Venezuela. #sozial #wach

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok