fax
 
 
 

„Mitteilungen zu den Kulturgütern der Orden“ 2022 erschienen

Pünktlich zum Kulturtag 2022 ist die neue, siebte Ausgabe der Fachzeitschrift „Mitteilungen zu den Kulturgütern der Orden“ (MiKO) erschienen. Die diesjährige MiKO enthält Beiträge aus den Fachbereichen Archive, Museen, Bibliotheken, Forschung und Vermittlung sowie Spiritualität und Kommunikation.

"Kulturtag" zeigt Balanceakt zwischen Kultur und Spiritualität

Kunst und Kultur ist in vielen Ordensgemeinschaften Ausdruck und Vermittler der eigenen Spiritualität. Den Blick auf die Herausforderungen in diesem Bereich richtet alljährlich der "Kulturtag" bei den Ordenstagungen.

Von Martinskirchen und Martinsklöstern

Am 11.11. ist der Gedenktag des hl. Martin. Ein großer Feiertag besonders für die Pfarren und Kirchen, die ihm geweiht sind. Wir haben bei den Orden nachgefragt, wo das der Fall ist und wie St. Martin gefeiert wird. [Aus dem Archiv]

Totenschädel, Prunk und Gloria: Ein Besuch in der Kapuzinergruft

Gleich neben dem Kapuzinerkloster und der Kirche liegt die Kapuzinergruft, die letzte Ruhestätte vieler Habsburger. Kapuzinerbrüder sind hier schon seit Jahrhunderten für das Seelenheil der Toten zuständig. Wir haben diesen Ort, wo Tod und Vergänglichkeit, Gedenken und Bewahren so eng beieinander liegen, kurz vor Allerheiligen besucht.

"9 Plätze - 9 Schätze" mit doppelter Ordensbeteiligung

Österreich wählt wieder den schönsten Platz Österreichs. Am Mittwoch, 26. Oktober findet die Finalschow „9 Plätze – 9 Schätze“ im ORF statt und dieses Mal sind gleich zwei Ordensgemeinschaften mit dabei: Die Oblaten des hl. Franz von Sales mit der Kaasgrabenkirche und das Stift Kremsmünster mit der Burg Altpernstein. Voten Sie mit!

weltkirche.tagung setzt sich mit "Gold: Faszination und Fluch" auseinander

Die weltkirche.tagung findet heuer nur en miniature statt: Am 28. Oktober 2022, 1500 bis 17.00 Uhr, erkunden Sr. Ruth Pucher MC und Sr. Anneliese Herzig MSsR in der Jesuitenkirche, warum "Gold: Faszination und Fluch" ist.

"Denkmal voraus" beim Tag des Denkmals 2022

Unter dem Motto "Denkmal voraus" findet am 25. September 2022 wieder der "Tag des Denkmals" statt, an dem viele Stifte und Klöster der heimischen Ordensgemeinschaften ihre Türen öffnen und Kultur und Geschichte für Interessierte erlebbar machen. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.