Vortrag am Kulturtag 2020: Das Potenzial der Frömmigkeit