Kultur & Dokumentation

Österreichischer Archivtag in Innsbruck

Von 20. Bis 21. Oktober 2021 fand in Innsbruck der 41. Österreichische Archivtag statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Keine Ahnung ist auch keine Lösung. Aus- und Weiterbildung im Archiv“.

Neues Gemäldedepot der Karmeliten eröffnet

Im Sommer 2020 entdeckte P. Paul S. Bavakkat, Prior der Linzer Karmeliten, eine vergessene Gemäldesammlung. Ein Jahr lang wurde nun gereinigt, konserviert und katalogisiert. Anfang Oktober wurde das neue Depot im Rahmen einer kleinen Feier gesegnet.

Markgraf Leopold III. Babenberger – der Heilige – Gründer und Stifter von Heiligenkreuz

Die Darstellungen des hl. Leopold im Stift Heiligenkreuz sind aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen. Von der Skulptur, über die Malerei (Fresko und Leinwand) bis hin zum neuzeitlichen Reliquiar finden sich viele bildliche Zeugnisse des Landesherrn aus der Familie der Babenberger bei uns in Heiligenkreuz. Einer der neuesten Zugänge ist das Zylinderreliquiar aus der Hand des Goldschmieds Kurt Leo aus Wien Ottakring (Ende 20. Jh.). Von besonderem Interesse kann die Büste von Rose Keller sein, die sie im Jahre 1936 fertigte und die heute im Gartensaal der historischen Stiftsbibliothek aufgestellt ist. Im Refektorium befindet sich ein Fresko, für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, das als Stichkappe den Markgrafen Leopold III. zeigt und ihn als Gründer ausweist. Da wir unsere ganze weltliche Existenz der Stiftung des hl. Leopold verdanken, feiern wir diesen österreichischen Heiligen an seinem Festtag dem 15. November in ganz besonderer Weise.

[Text und Bilder: Kustos P. Roman Nägele OCist]

 

Neue Archivleitung im Stift Wilten

Ende August wurde der Startschuss für die neuen Archivräumlichkeiten im Prämonstratenser Chorherrenstift Wilten in Innsbruck gegeben. Die ehemaligen Räume des Besinnungszentrums im Stift werden zu einem modernen und ausreichend großen Archiv umgebaut. Gleichzeitig wurde mit Miriam Trojer als Archiv- und Bibliotheksleiterin des Stiftes das Team erweitert.

Praxistage Archiv: Lesekurs alte Schriften & Historische Maßeinheiten

Am 17. und 24. September 2021 fanden die „Praxistage Archiv“, veranstaltet vom Bereich Kultur und Dokumentation der Österreichischen Ordenskonferenz in Kooperation mit dem Diözesanarchiv der Erzdiözese Wien, in Wien statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.