Kultur & Dokumentation

Preis für Luiz Mantovanis Arbeit über eine Gitarrensonate von Ferdinand Rebay

Vor einem Jahr, im Jänner 2021, war der brasilianische Gitarrist und Rebay-Forscher Luiz Mantovani im Stift Heiligenkreuz, um Ferdinand Rebays 2. Sonate in E-Dur für Gitarre als Ersteinspielung aufzunehmen. Im Anschluss daran beschäftigte er sich mit dem Original-Manuskript dieser Sonate, das sich im Heiligenkreuzer Musikarchiv befindet.

Die daraus entstandene Arbeit „Fine-Tuning Ferdinand Rebay´s Second Sonata in E major for Guitar“ ist jetzt von der  Österreichische Gesellschaft für Musikwissenschaft (ÖGMw) mit dem „Best Paper Award“ ausgezeichnet worden.

mantovani musikarchiv202101 kl

Luiz Mantovanis (c) Stift Heiligenkreuz/Christine Hollmann

Dr. Elisabeth Hilscher – Jurymitglied – betonte in ihrer Laudatio anlässlich der Preisverleihung bei der Generalversammlung der ÖGMw am 14. 10. 2022 in Wien: „Die Arbeit lenkt das Bewusstsein auf die von der Musikgeschichtsschreibung wenig beachtete Wiener Gitarrenschule des 20. Jahrhunderts. sowie auf die Problematik, wenn Komponisten für Instrumente komponieren, die sie nicht oder nur unzureichend beherrschen. Dies ist der Fall beim österreichischen Komponisten Ferdinand Rebay, dessen Werk durch das Stift Heiligenkreuz seit einigen Jahren intensiv beforscht und beworben wird. Selbst Pianist wurden viele seiner Werke für Gitarre erst durch seine Nichte Gerta Hammerschmid (die Mitglied jener oben angesprochenen Wiener Gitarrenschule war) in eine spielbare Form gebracht. Nicht so die 2. Sonate, für die nun der Autor der Studie versuchte, die Rolle des Vermittlers zwischen dem Willen des Komponisten, den Möglichkeiten des Instrumentes und der musikalischen Praxis einzunehmen. Dieser Brückenschlag von historischer Quellenarbeit, über Musikphilologie und Gitarrenspieltechnik zur Praxis in Form einer Edition und einer auf YouTube zugänglichen Einspielung des Werkes ist unserer Meinung in vorbildlicher Weise gelungen.“

Der Link zur Arbeit auf der Website der Musicologica Austriaca - Journal for Austrian Music Studies

[Kustos P. Roman Nägele, Stift Heiligenkreuz im Wienerwald]


Weiterlesen: 

Ersteinspielung einer Rebay-Sonate für Solo-Gitarre durch Luiz Mantovani in Stift Heiligenkreuz
Ersteinspielung einer Rebay-Sonate für Gitarre durch Luiz Mantovani in Stift Heiligenkreuz
7. Internationale Musikakademie Ferdinand Rebay
Musikarchiv in Stift Heiligenkreuz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.