Kultur & Dokumentation

Kulturerbe digital – Förderung des BMKÖS bis 31.1.2023

Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport fördert die Erstellung von Digitalisaten von Objekten, die zum materiellen kulturellen Erbe Österreichs gehören, wie Schriftgut, Analogfilm, bildende Kunst.  Vorraussetzung dafür ist u.a. die Veröffentlichung der erstellten Digitalisate auf der Online-Plattform zum kulturellen Erbe Österreichs im urheberrechtlich zulässigen Rahmen als Beitrag zum gemeinsamen europäischen Datenraum für das Kulturerbe und der Europeana

Ziel des Förderprogramms ist, das kulturelle Erbe Österreichs mit Hilfe digitaler Technologie noch besser nutzbar und einer breiten nationalen wie internationalen Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Gefördert wird die digitale Sicherung von Sammlungsobjekten, deren digitale Erfassung, Katalogisierung, Veröffentlichung, Präsentation und Vermittlung sowie der Aufbau von Online-Sammlungen:

  • Erstellung von Digitalisaten von Objekten, die zum materiellen kulturellen Erbe Österreichs gehören, wie Schriftgut, Analogfilm, bildende Kunst,
  • die damit zusammenhängende digitale Erfassung/Katalogisierung,
  • die damit zusammenhängende digitale Veröffentlichung/Präsentation/Vermittlung sowie
  • die damit zusammenhängende Übertragung an die Online-Plattform zum kulturellen Erbe Österreichs.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite für Förderprogramme für Kunst und Kultur des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport.

Quelle: Museumsbund Österreich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.